, Benachrichtigungen bei Android mit Blitzuntermalung

Benachrichtigungen bei Android mit Blitzuntermalung

Wenn Sie bei Ihrem Android-Telefon die Benachrichtigungen aktiv nutzen, dann verlassen Sie sich nach kurzer Zeit darauf. Statt dauernd auf den Bildschirm Ihres Smartphones zu schauen, warten Sie auf die Vibration oder das Tonsignal einer neuen Nachricht und schauen erst dann aufs Handy. Die bekommen Sie aber auf Grund der Umgebung nicht immer mit. Da gibt es eine Lösung für!

Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihnen Benachrichtigungen entgehen: Die Tasche des Smartphones ist weich und dick und schluckt die Vibration, Musik im Hintergrund überdeckt den Signalton, kurz: Die Benachrichtigung wird korrekt durchgeführt, nur bekommen Sie diese nicht mit. Sie müssen also offensichtlich deutlich stärker gestört werden, und da bietet sich die Foto-LED, der „Blitz“, an.

, Benachrichtigungen bei Android mit Blitzuntermalung

Diesen können Sie bei den meisten Android-Telefonen für Benachrichtigungen nutzen, nur finden Sie die Option nicht bei den Benachrichtigungsoptionen. Stattdessen tippen Sie auf Einstellungen > Eingabehilfe > Erweiterte Einstellungen. Dort tippen Sie auf Blitzlicht-Bearbeitung und schalten diese mit dem Schalter ein.

Sobald Ihr Telefon eine Benachrichtigung erzeugt, blitzt die Foto LED automatisch zweimal mit. Selbst wenn das Gerät auf dem Rücken liegt und die LED teilweise verdeckt ist, ist das immer noch sehr grell und fällt auf. Natürlich beeinflusst das auch die Menschen in der Umgebung, hier müssen Sie abwägen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top