Übertragen von Formatvorlagen in Word

Übertragen von Formatvorlagen in Word

Das Aussehen einer Word-Datei wird vor allem durch die Formatvorlage bestimmt. Beim Kombinieren von Dokumenten passt das oft nicht. Unser Hack spart hier viel Zeit!

(Standard-) Dokumentvorlagen unterschieden sich zwischen Windows-Installation, Word-Version und persönlichen Anpassungen. Oft kombiniert Ihr Dokumente, kopiert aus einem anderen Dokument Text und fügt ihn in das aktuelle eigene Dokument ein. Das führt schnell dazu, dass der Text gestückelt aussieht. Das manuell nachzupflegen, ist ein riesiger und unnötiger Aufwand.

Word speichert die aktuell verwendete Formatvorlage in der Datei. Führend ist also immer die Datei, die gerade auf dem Rechner geöffnet ist und in die Text aus einer anderen Datei hineinkopiert wird. Word nimmt das Format der kopierten Bereiche mit hinüber in das neue Dokument.

Übertragen von Formatvorlagen in Word Übertragen von Formatvorlagen in Word

Um nun die Textbereiche automatisch in das richtige Format zu bringen, hilft eine Tastenkombination, die Word im Standard mit an Bord hat: Markiert den Bereich, der umformatiert werden soll, mit der Tastatur oder der Maus. Drückt dann auf der Tastatur gleichzeitig die Tasten Alt + Shift + N. Word wendet die aktuelle Formatvorlage des Dokuments auf den markierten Bereich an.

Statt den Text zu markieren, könnt Ihr auch absatzweise vorgehen: Stellt den Cursor in einen Absatz, dann drückt wieder die Tasten Alt + Shift + N. Word wendet die Formatvorlage nun auf den aktuellen Absatz an.

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top