SMS auf einem neuen iPad/Mac empfangen

SMS auf einem neuen iPad/Mac empfangen

SMS kommen auf Eurem iPhone an. Wenn Ihr die auch auf anderen macOS/iOS-Geräten bekommen wollt, müsst Ihr iMessage, den Kurznachrichten-Service von Apple, auf jedem der Geräte aktivieren. Für jedes neue Gerät!

Wenn Ihr ein iPhone als Telefon einsetzt und dazu mit einem Mac oder iPad arbeitet, dann kennt Ihr die Situation: iMessages kommen parallel auf allen Geräten an. Wenn Ihr aber die TAN für Ihr Online-Banking oder eine andere SMS bekommt, dann kommt die nur am Smartphone an. Das unterbricht den Arbeitsablauf. Unnötigerweise, denn iOS bietet eine SMS-Weiterleitung an!

  • Tippt auf dem iPhone in den Einstellungen auf Nachrichten > SMS-Weiterleitung.
  • Ihr bekommt nun eine Übersicht aller Geräte, die mit der Apple-ID angemeldet sind, angezeigt.
  • In dieser Liste aktiviert die Geräte, die eine eingehende SMS auf dem iPhone als iMessage weitergeleitet bekommen sollen.

SMS auf einem neuen iPad/Mac empfangen

  • Die weitergeleiteten SMS werden dann ganz normal in der Nachrichten-App der anderen Geräte angezeigt, als wären sie dort als SMS eingegangen.
  • Wenn Ihr auf eine so zugestellte SMS antwortet, dann wird diese wieder zum iPhone übertragen und von dort aus als normale SMS verschickt.
  • Für den Empfänger einer so versendeten SMS ist es nicht ersichtlich, dass sie von einem anderen Gerät kommt.

Das ganze lässt sich sogar noch einen Schritt weiter treiben: Über iMessage bekommt Ihr über diesen Hack die SMS sogar auf Android-Smartphones und -Tablets. Egal, ob diese eine eigene SIM-Karte haben und welche Rufnummer diese verwendet!

Scroll to Top