Joko und Klaas spenden Sendezeit und Insta Accounts

Pro7-Entertainer Joko und Klaas „spenden“ ihre Accounts

Das nenne ich mal einen Medien-Coup: Joko und Klaas von Pro7 räumen iranischen Aktivistinnen nicht nur Sendezeit auf Pro7 ein, sondern „spenden“ auch ihre erfolgreichen Instagram-Accounts. Was bedeutet das eigentlich konkret?

Joko Winterscheit und Klaas Heufer-Umlauf sind die Gute-Laune-Clowns bei Pro7. Immer gut drauf. Alles ist eine Pointe wert. Sie sind aber auch erfahrene Medienprofis. Sie wissen ganz genau, was sie tun. Knallharte Geschäftsleute.

Und deshalb dürfen wir beim jüngsten Move Kalkül unterstellen.

Der eine 1 Mio., der andere 1,2 Mio. Follower

Jetzt haben sie den Aktivistinnen und Aktivisten im Iran nicht nur viel Sendezeit geschenkt, sondern nur einen weiteren Kniff angewandt: Die beiden haben ihre Instagram-Accounts gespendet. Der eine (Joko) hat 1,2 Mio. Follower, der andere (Klaas) knapp eine Mio. Follower.

Das ist für deutsche Verhältnisse wirklich extrem viel. Mit so vielen Followern lässt sich eine Menge Geld verdienen. Die beiden Accounts zu spenden – und das auch noch „für immer“, wie die beiden Moderatoren betonen –, ist also ein Commitment, das die beiden zum einen Reichweite kostet – aber auch ganz konkret Geld.

Deshalb ist es ehrenwert, den Aktivistinnen aus Iran den Kanal auf Instagram zur Verfügung zu stellen. Ein starkes Sprachrohr. Auch wenn so etwas schon andere Prominente gemacht haben. Die Idee ist also nicht neu.

Instagram Accounts gespendet
Instagram Accounts gespendet

Im Iran gibt es kein Instagram

Wie viel es den Aktivistinnen am Ende allerdings bringt, über 1 Mio. Menschen in Deutschland zu erreichen, ist fraglich. Wichtig wäre es ja, Menschen im Iran zu erreichen. Aber die sind nicht auf den Follower-Listen von Klaas und Winterscheit. Außerdem ist Instagram im Iran gesperrt.

Der Impact der Aktion dürfte also überschaubar sein. Hier in Deutschland sind doch sowieso fast alle auf der Seite der Aktivistinnen.

Winterscheit und Heufer-Umlauf machen bald neue Accounts auf und haben ihrer 1 Mio. Follower in kürzester Zeit wieder. Jede Wette.

Das ist nicht als Kritik zu verstehen. Es ist nur eine Einordnung. 😉

Snowflake: So könnt Ihr Menschen helfen, frei aufs Internet zuzugreifen | Netzkenner Jörg Schieb

Youtube Video: Erst bei Anklicken werden Daten zu Google/Youtube übertragen

 

 

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top