Beiträge

Vertikale Tabs im Firefox-Browser verwenden

Für eine ganze Reihe Nutzer ist die normale Tab-Leiste am oberen Fensterrand des Browsers einfach unpraktisch. Sie finden es einfacher, wenn die Tabs untereinander links angezeigt werden. Im Firefox-Browser kann das mit einer Erweiterung schnell umgesetzt werden.

GRATIS-Tool: Windows-Benutzer schnell und einfach managen

Ein System ist ohne Benutzerkonten unvollständig. Wer sich mit der Kontenverwaltung von Windows nicht so gut auskennt, tut sich aber zuweilen schwer damit. Leichter wird’s mit einer kostenlosen App namens „Quick User Manager“.

Mac: Dateien für Windows-PCs freigeben

Sind in einem Netzwerk sowohl PCs mit Windows als auch Apple-Computer vorhanden, steht dem Freigeben von Dateien dennoch nichts im Wege. Sollen Dateien am Mac für Windows-PCs erreichbar sein, muss nur eine Einstellung geändert werden.

OSX: Zusätzliches Benutzerkonto anlegen

Wer seinen Mac nicht allein nutzt, sondern mit anderen teilt, der kann für die weiteren Nutzer zusätzliche Konten im Betriebssystem einrichten. Mit den Systemeinstellungen ist das in zwei Minuten erledigt.

Windows 10: Benutzer beim Systemstart automatisch anmelden

Wer seinen Windows-PC an einem sicheren Ort hat und sich das Leben einfacher machen will, der kann dafür sorgen, dass beim Hochfahren der Login übersprungen wird und sofort das Benutzerkonto geladen wird.

OSX Yosemite: Nutzerkonto verstecken

Für Test- und Administrationszwecke ist es sinnvoll, nicht das Haupt-Nutzerkonto von OS X zu verwenden, sondern einen zweiten Benutzer. Damit nicht jeder gleich sieht, welche Zusatz-Konten es gibt, kann man solche Benutzerkonten auch unsichtbar machen.

Windows 8.1: Wenn der Speichern-Dialog hängt

Wenn man in Windows 8.1 eine Datei abspeichern will, hängt sich das jeweilige Programm manchmal einfach auf. Das liegt an der Cloud-Integration. Um das Problem zu beheben, muss eine PC-Einstellung geändert werden.

Programme und Webseiten in Explorer-Favoriten einfügen

Über die Favoriten im Windows-Explorer greifen Sie ruckzuck auf häufig benötigte Ordner zu. Programme oder Webseiten lassen sich dort aber nicht ablegen – normalerweise. Wir zeigen, wie es trotzdem klappt.

Benutzer-Gruppen eines Linux-Benutzers anzeigen

Wer in einem Linux-System auf welche Dateien und Ordner zugreifen darf, wird durch die Benutzer- und Gruppenrechte geregelt. In welchen Gruppen befindet sich ein bestimmter Benutzer? Das lässt sich leicht herausfinden.

Profil-Ordner eines Windows-Benutzerkontos umbenennen

Mit der Systemsteuerung lassen sich Benutzerkonten schnell umbenennen. Dabei ändert Windows aber nicht die Bezeichnung des Profil-Ordners unter C:\Users. Wie benennen Sie diesen Ordner ebenfalls um?

Probleme beim Ändern des Windows-Kennworts umgehen

Über die Systemsteuerung lässt sich das Kennwort des eigenen Windows-Benutzerkontos ändern. Bei Ihnen erscheint nur die Fehlermeldung „Windows kann das Kennwort nicht ändern“? Wir zeigen, wie Sie das Problem umgehen.

Ubuntu Linux: Alte Benutzerkonten löschen

Wer gerne neue Software testet und dazu Linux nutzt, wird mit der Zeit immer mehr Benutzerkonten finden. Verwenden Sie die zugehörigen Programme längst nicht mehr, können Sie auch diese alten Accounts löschen.

Was der Windows-Task-Manager Ihnen verrät

Als Nutzer lernen Sie Ihren PC und seine Funktionen meist erst dann richtig kennen, wenn etwas nicht mehr richtig läuft. Ein grundlegendes Werkzeug zur Diagnose von Windows-Fehlern ist der Task-Manager. Welche Infos lassen sich damit auslesen?

Gratis: Firefox 29 mit neuem Design ist da

Mit einer neuen, einfachen Oberfläche macht die neue Version 29 des Mozilla-Firefox-Browsers von sich reden: Das Design kombiniert das Beste aus der Chrome-Welt mit der Einfachheit, für die Firefox schon immer bekannt ist.

Windows 8.1: So nutzen Sie ein Kind-Benutzer-Konto

Sie möchten die PC-Nutzung Ihres Kindes im Auge behalten? Dann aktivieren Sie die „Family Safety“. Diese Einstellung sorgt dafür, dass Sie die Kontrolle über Anmeldezeiten und Nutzungsdauer behalten.

Ubuntu: Benutzer beim Hoch fahren automatisch einloggen

Normalerweise muss man bei jedem PC, wenn er startet, zuerst das Kennwort eingeben. In Windows und auch bei Linux lässt sich diese Anmeldepflicht umgehen, indem ein Standardbenutzer automatisch eingeloggt wird. Wie?

Ubuntu 13.10: So verhindern Sie das automatische Sperren des PCs

Immer wenn Sie einen Ubuntu-PC länger nicht nutzen, wird der Computer automatisch gesperrt, damit andere nicht unberechtigt darauf zugreifen können. Sie sind der Einzige, der Zugriff auf Ihren Computer hat? Dann schalten Sie die automatische Sperre des Benutzerkontos doch einfach ab. Wie das geht?

So ändern Sie den Konto-Namen in der Windows-8-Anmeldung

An verschiedenen Stellen zeigt Windows Ihren Benutzernamen an – zum Beispiel oben rechts auf der Startseite. Sie wollen, dass hier ein anderer Name erscheint? Die Änderung ist kein Problem. Wie?

So setzen Sie Ihr Mac-Benutzer-Kennwort mit der Apple-ID zurück

Sie haben Ihr Mac-Passwort vergessen? Ärgerliche Sache. Aber nicht ausweglos: Denn über Ihre Apple-ID lässt sich das Kennwort problemlos zurücksetzen.

Das Geheimnis des Windows-Papierkorbs gelüftet

Jeder kennt und nutzt ihn: Der Papierkorb hilft bei versehentlich gelöschten Dokumenten schnell weiter. Doch wie funktioniert der Papierkorb wirklich? Was passiert beim Löschen einer Datei eigentlich genau?