Beiträge

Datei-Format eines Bildes ändern mit IrfanView

Für jeden Inhalt gibt es das passende Datei-Format – PNG für Illustrationen, JPG für Fotos, GIF für Web-Bilder und so weiter. Oft steht man vor dem Problem, dass man ein Bild in einem anderen Datei-Typ braucht. Mit IrfanView lässt sich die Datei schnell konvertieren.

Zwei Datei-Namen schnell vertauschen

Wer immer wieder Dateinamen vertauschen muss, macht auf manuellem Weg leicht Fehler. Besser, man verwendet dazu ein Tool, das auf diese Aufgabe spezialisiert ist – wie zum Beispiel das kostenlose Switcheroo.

Mac: Bestimmte Datei-Formate suchen und finden

Wer auf der Suche nach Dateien eines bestimmten Dateityps ist, kann bei Windows nach *.abc suchen. Am Mac geht das etwas anders, nämlich mit Such-Operatoren.

Word Online: Neu erstellte Dokumente einfach umbenennen

Für unterwegs tut die Onlineversion der Office-Programme unter office.live.com gute Dienste. Sie lässt sich direkt im Browser nutzen. Legen Sie etwa ein neues Word-Dokument an, heißt es automatisch „Dokument“. Wie ändern Sie den Namen?

Das Geheimnis der Dot-Files entschlüsselt

In allen Betriebssystemen gibt es normale und versteckte Dateien. Während in Windows ein Dateisystem-Attribut für das Ausblenden von Dateien zuständig ist, entscheidet in Unix-basierten Systemen der Datei- oder Ordnername über die Sichtbarkeit.

Windows 8.1: Beim Kopieren beide Dateien behalten

Früher konnte man beim Kopieren von Dateien im Explorer angeben, dass eine bestehende Datei nicht überschrieben werden sollte, sondern die neue Datei eine Zahl am Ende des Dateinamens erhielt. Wie klappt das bei Windows 8.1?
Notepad++: Dateiname oder -pfad kopieren

So fügen Sie den Pfad des aktuellen Dokuments in Word ein

Nicht nur im Büro ist es hilfreich, wenn auf ausgedruckten Word-Dokumenten der Dateiname erscheint, eventuell mit Ordnerangabe. Diese Daten müssen Sie aber nicht für jede Datei manuell einfügen. Word kann das automatisch erledigen.
Notepad++: Dateiname oder -pfad kopieren

Notepad++: Datei-Namen der aktuellen Datei kopieren

Eine Homepage umfasst viele verschiedene Dateien. Dazu zählen Unterseiten genauso wie Grafiken, Stilangaben und Skripte. Beim Bearbeiten der eigenen Homepage greifen manche am liebsten auf einen einfachen Text-Editor ohne viel Eigenleben zurück. Wer dafür Notepad++ einsetzt, bekommt vielseitige Hilfe an die Hand. Sie benötigen zum Beispiel schnell den Dateinamen der aktuell offenen Datei?
Notepad++: Dateiname oder -pfad kopieren

Windows Explorer: Dateinamen kopieren

Komplette Dateien lassen sich im Explorer per Drag and Drop oder den Tastenkürzeln für die Zwischenablage schnell kopieren. Doch wie sieht es mit den Dateinamen aus? Wer nur den Dateinamen zum Beispiel in E-Mails oder bei Facebook einfügen möchte, muss ihn nicht mühsam abtippen.
Notepad++: Dateiname oder -pfad kopieren

Windows: Den ZIP-Dateinamen vor dem Zippen festlegen

Zum Zippen von Dateien ist in Windows das passende Packprogramm bereits integriert. Per Rechtsklick und den Befehl "Senden an | ZIP-komprimierter Ordner" werden markierte Dateien als ZIP-Archiv gespeichert. Mit einem Trick lässt sich vor dem Packen sogar der Dateiname festlegen.