Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

LibreOffice Writer: Formel einfügen

Wer an wissenschaftlichen oder mathematischen Dokumenten arbeitet, braucht Formeln. Wenn Sie versuchen, eine Formel direkt in Word oder LibreOffice Writer zu setzen, fällt schnell auf, wie schwierig das ist. Einfacher geht’s mit einem extra dafür zugeschnittenen Add-On.

Alternativen zu Microsoft Office

Das Büro-Paket Microsoft Office kennt fast jeder: Die Text-Verarbeitung Word, die Tabellen-Kalkulation Excel, die Präsentations-Software PowerPoint - das sind Programme, die man in praktisch jedem Büro und die auch auf vielen Rechnern vor-installiert…

Impress: Neue Folie anlegen

Ähnlich wie bei PowerPoint bestehen auch Impress-Präsentationen aus einzelnen Folien. Wird eine neue Folie gebraucht, fügt man sie hinzu. Es gibt zwei Varianten zum Einfügen einer neuen Folie.

Word für Mac: OpenOffice-Dateien öffnen

Neben *.docx ist *.odt ein verbreitetes Format für Textdateien. Meist von OpenOffice oder LibreOffice gespeichert, lassen sich solche Dokumente mit einem Trick auch in Word für Mac öffnen.

Firefox-Farb-Schemas auch in LibreOffice verwenden

Das alternative, kostenlose Büropaket LibreOffice ist zwar funktional, sieht aber nicht besonders interessant aus. Während Office-Nutzer ihr Fensterdesign wenigstens geringfügig anpassen können, haben es LibreOffice-Nutzer schwer. Es sei denn, man verwendet einfach ein Firefox-Fensterdesign.

LibreOffice Writer: Emoji per AutoKorrektur einfügen

Im Unicode-Zeichensatz finden sich auch jede Menge kleiner Piktogramme, sogenannte Emoji. Moderne Betriebssysteme haben Schriftarten, die diese Mini-Bildchen unterstützen. In LibreOffice Writer können diese Emoji einfach und schnell eingefügt werden – direkt über die AutoKorrektur.

Standard-Schrift-Art in LibreOffice Writer ändern

Nicht jeder will für sein Textbearbeitungs-Programm bezahlen. Muss man oft auch gar nicht, Suiten wie LibreOffice machen die Gratis-Nutzung möglich. Wie in Word lässt sich auch in LibreOffice-Writer die standardmäßig genutzte Schriftart leicht anpassen.

OpenOffice: Automatisch im Word-Dateiformat speichern

Die kostenlose Büro-Suite OpenOffice.org ist voll kompatibel zu den Dateiformaten von Microsoft Office. So haben Sie Lese- und Schreibzugriff auch auf das neuere DOCX-Format. Wie stellen Sie OpenOffice richtig ein, damit die Zusammenarbeit klappt?

LibreOffice mit Google Drive verbinden

Wer seine Dokumente in der Cloud speichert, nutzt oft Sync-Dienste zum Abgleichen mit der lokalen Festplatte. LibreOffice kann jetzt eine direkte Verbindung zu Google Docs aufbauen.

PDF-Dateien mit Gratis-OpenOffice bearbeiten

Mit Office 2013 können Sie PDF-Dateien endlich auch zum Bearbeiten öffnen. Sie nutzen lieber das kostenlose OpenOffice-Paket? Normal ist das Editieren von PDFs hier nicht möglich. Es sei denn, Sie nutzen eine Erweiterung.

LibreOffice: Schrift-Grösse der Dialoge und Menüs ändern

In Windows gibt es einen General-Schalter, mit dem Sie sämtliche Schriften größer anzeigen lassen. Wer aber nur die Schrift von Menüs und Fenstern im Büroprogramm LibreOffice vergrößert darstellen möchte, kann das ebenfalls festlegen.

StarOffice 5.2-Dateien in LibreOffice importieren

Haben Sie schon einmal Dokumente von einer alten CD oder Festplatte gebraucht, die waren aber noch im StarOffice 5.2-Format? Schlecht, wenn es wichtige Unterlagen sind, auf die Sie zugreifen müssen. Die gute Nachricht: Die Dokumente lassen…

LibreOffice: Verbreitete Schreib-Fehler erkennen

Heißt es „wegen diesem Text“ oder „wegen dieses Texts“? Wer sich beim Verfassen von Texten öfter solche und ähnliche Fragen stellt, schlägt normalerweise im allseits bekannten Duden-Wörterbuch nach. Es gibt auch eine entsprechende…

OpenOffice/LibreOffice Writer: Eigene Farben verwenden

Über die Palette lassen sich Texte mit individuellen Text- oder Hintergrundfarben formatieren. Allerdings ist die Farbauswahl nicht sehr üppig. Wer andere als die Standardfarben benötigt, mischt sich einfach eigene Farben.

OpenOffice/LibreOffice: Seiten automatisch nummerieren

OpenOffice Writer beziehungsweise LibreOffice Writer sind eine gute und vor allem kostenlose Alternative zu Microsoft Word. Bei der Seitennummerierung hinken die Gratis-Textprogramme dem Platzhirschen aber hinterher. Um Seiten automatisch zu nummerieren ist beim Gratis-Office etwas mehr Arbeit erforderlich.

LibreOffice: Versteckte Funktionen freischalten

Neben der Gratis-Office-Version "OpenOffice" gibt es den ebenfalls kostenlosen Ableger "Libre Office". Der sieht genauso aus, da dieselben Entwickler daran werkeln, bietet aber einige neue Funktionen. Allerdings erst versteckt. Wer sie nutzen möchte, muss sie erst freischalten.