Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Internet Explorer 11: Webseite im Modern-UI-Browser öffnen

In Windows 8 und 8.1 gibt es den Internet-Explorer-Browser gleich in zwei Varianten: Einmal als normales Desktop-Programm, außerdem ist eine Modern-UI-Variante im Kacheldesign mit an Bord. Wie laden Sie eine gerade auf dem Desktop offene Seite…

Windows 8: So löschen Sie den Verlauf Ihrer verwendeten Modern-UI-Apps

Über den neuen Task-Manager von Windows 8 haben wir bereits gesprochen. Er führt zum Beispiel auch Buch darüber, welche Modern-UI-Apps Sie wie lange verwenden – und welche Ressourcen sie verbrauchen. Diese Zähler lassen sich auch zurücksetzen.

Ab Firefox 26 gibt’s auch einen Kachel-Browser für Windows 8

Bald können Nutzer von Windows 8 eine besonders für die Modern UI angepasste Firefox-Version nutzen, wenn alles so läuft wie bei Mozilla geplant. Die gemeinnützige Organisation sieht vor, die Kachel-Version von Firefox als Teil von Version 26 auszuliefern, die am 10. Dezember 2013 erscheinen wird.

Microsoft muss Skydrive umbenennen

Microsoft muss sich einen neuen Namen für seine Online-Festplatte Skydrive einfallen lassen: Der britische TV-Sender BSkyB hatte gegen Microsoft geklagt und hat mit seiner Markenrechtsklage Recht bekommen. Microsoft ist nun gezwungen, den Namen für seinen Online-Speicherdienst zu ändern – weltweit.

Windows 8: Beim Systemstart direkt den Desktop anzeigen

Windows 8 ist anders als seine Vorgänger. Denn beim Hochfahren ist erst einmal nichts vom Desktop zu sehen. Stattdessen wird die Startseite im Kachel-Look angezeigt. Sie können sich damit nicht so recht anfreunden? Richten Sie Windows 8 so ein, dass nach dem Start sofort zum Desktop geschaltet wird.

Metro-Oberfläche auch in Windows XP, Vista und 7 nutzen

Die Metro-Oberfläche von Windows 8 – entweder man mag sie nicht, oder man will sie nie mehr missen. Wer aus dem einen oder anderen Grund eine ältere Version von Windows im Einsatz hat, zum Beispiel Windows XP oder Vista, kann die neue Startseite…

Twitter im Metro-Design – mit der Tweetro-App für Windows 8

Als Twitter-Nutzer steht man niemals auf dem Trockenen. Denn für beinahe jedes Gerät und System gibt es mindestens eine App, mit der man sich mit den neuesten Tweets auf dem Laufenden halten kann. Jetzt hält Twitter auch Einzug in Windows 8: Im Windows-Store findet sich die Tweetro-App.

Verlauf der Metro-Version von IE10 in Windows 8 leeren

Passend zum neuen Metro-Design der Oberfläche von Windows 8 hat man bei Microsoft auch den Browser aufpoliert. Wer auf dem Startbildschirm auf die „Internet Explorer“-Kachel tippt, sieht einen stark vereinfachten Browser mit kaum mehr als…

Windows 8: Metro-Version von Internet Explorer wiederherstellen

In Windows 8 ist der Internet Explorer gleich zweimal vorhanden: Die eine Fassung läuft auf dem klassischen Desktop, die andere Variante ist eine App mit einer eigenen Kachel auf dem neuen Startbildschirm. Gelegentlich verschwindet ebendiese IE10-Kachel allerdings - wer dann auf die vermeintliche Metro-IE-App klickt, der bekommt nur die Desktop-Anwendung zu sehen.

Windows 8: Programme und Apps de-installieren

Installiert man ein Programm in Windows XP, Vista oder 7, legt das Setup meist einige Verknüpfungen im Startmenü an. Bei Windows 8 landen neue Apps direkt auf dem Startbildschirm. Ist bei Windows 7 noch der Weg in die Systemsteuerung nötig, um eine Software zu entfernen, klappt auch das bei Windows 8 direkt über den Startbildschirm.

Windows 8: Rechtschreib-Prüfung für Metro-Apps

An die Rechtschreibkorrektur in Büro-Programmen wie Microsoft Word haben wir uns längst gewöhnt. Da stellt sich doch die Frage, warum so etwas nicht auch in Windows eingebaut ist? Bei Windows 8 jedenfalls hat Microsoft nachgerüstet: alle Metro-Apps verfügen jetzt standardmäßig über eine Rechtschreibprüfung.
Startbildschirm in Windows 8: Farbschema anpassen

Windows 8: Farbe des Start-Bild-Schirms ändern

In der Standardeinstellung ist der Startbildschirm von Windows 8, auf dem alle App-Kacheln bereit stehen, in Blau gehalten. Das ist allerdings nicht jedermanns Sache. Deswegen haben die Entwickler einen Schiebeschalter eingebaut, mit dem Sie sich eine von insgesamt 9 verschiedenen Hintergrundfarben aussuchen können.
Systemsteuerung im Menüband des Windows-Explorer

Windows 8: Erweiterte System-Steuerung öffnen

Einfacher zu bedienen, das ist das Ziel der neuen Benutzeroberfläche Metro, die Microsoft mit Windows 8 einführt. Das trifft auch durchaus zu - und zwar besonders dann, wenn Sie einen Tablet PC haben. Für Metro hat man bei Microsoft viele klassischen Apps neu aufgelegt, auch die Systemsteuerung. Allerdings sind weniger oft verwendete Hebel dabei unberücksichtigt geblieben. Sie können aber immer noch auf sämtliche Einstellungen zugreifen, die Sie von Windows 7 kennen.
Start8

Windows 8: Den Start-Knopf wieder anzeigen

Metro, das neue Design von Windows 8, wurde durch und durch für mobile Geräte erdacht. Groß und leicht mit dem Finger bedienbar sind die Flächen, die man antippen kann. Zugunsten des neuen Startbildschirms hat Microsoft allerdings selbst den Startknopf wegrationalisiert. Was für Tablet-PCs sicher eine gute Entscheidung ist, ist für PC-Nutzer nicht immer sinnvoll.
Visual Studio 11 Beta

Visual Studio 11: Beta in Kürze herunterladen

eitgleich mit der Veröffentlichung der Vorabversion von Windows 8 plant Microsoft auch, die Beta der Programmier-Umgebung Visual Studio 11 zum Download anzubieten. Bereits am 23. Februar hatte das Entwickler-Team einen Einblick in die Neuerungen gegeben. Am offensichtlichsten: Die Oberfläche ist nun dunkler und einfacher, sie erscheint im zu Windows 8 passenden Metro-Stil.

Google Mail und Kalender werden direkt von Windows 8 unterstützt

Für die nächste Windows-Version plant Microsoft die Unterstützung von verschiedenen Drittanbieter-Diensten: Der Startbildschirm von Windows 8 im neuen Metro-Look unterstützt nicht nur von Haus aus über die "Tweet@rama"-App den Zugriff auf das Twitter-Netzwerk, man wird auch seine Nachrichten bei Google Mail direkt auf dem Home Screen lesen können.

Ein Blick auf das Setup von Windows 8

Momentan kommen fast täglich Neuigkeiten über die nächste Version von Windows ans Licht. Viele dieser Nachrichten stammen aus Asien. So auch einige Fotos, die zeigen, wie die Installation von Windows 8 aussehen soll. Auch hier deutlich sichtbar: das vereinfachte Design im Metro-Stil.
Windows 8: Metro-Handschrift-Eingabebereich

Windows 8 kommt mit verbesserter Schrift-Erkennung

Praktisch ist es ja, einen Tablet-Computer mit der eigenen Handschrift zu bedienen. Bei Microsoft wollte man das eigentlich schon immer richtig umsetzen. Die ersten Schritte dazu tat man bereits mit Windows XP. In der Consumer Preview von Windows 8 gibt es nunmehr eine Überarbeitung des Eingabebereichs für Handschrift.

Windows 8: Der neue Start-Bild-Schirm

Seit letztem Herbst ist eine Vorabversion verfügbar: Die nächste Version des Microsoft-Flaggschiffs Windows sieht etwas anders aus, als wir gewohnt sind. Das erste, was vom neuen System sichtbar wird, ist der Startbildschirm. Was steckt dahinter - und wo ist der Desktop?