Beiträge

VPN

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…
Einchecken mit der Corona Warn App

Corona Warn App kann jetzt auch Lucas QR-Codes lesen

Die Corona Warn App (CWA) hat eine neue Komfortfunktion bekommen: Ab sofort ist es möglich, mit der Warn-App den QR-Code von Luca zu scannen - um irgendwo "einzuchecken". Umgekehrt geht das nicht. Es ist ruhig geworden um die wichtigsten…
Bis zu f+nf Ger#te mit WhatsApp verbinden

Whatsapp auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig

WhatsApp macht es jetzt leichter, bis zu vier zusätzliche Geräte dauerhaft mit dem eigenen WhatsApp-Konto zu verbinden. Das eigene Smartphone muss dafür nicht mehr ständig online sein. Eigentlich sind andere Messenger wie Signal oder…

Digitaler Impfpass: Wo kommen jetzt die QR-Codes her?

Der Digitale Impfnachweis kommt - europaweit. Das ist gut. Nicht so gut ist, dass sich alle, die bereits doppelt geimpft sind, nun um den QR-Code kümmern müssen, der den digitalen Impfnachweis repräsentiert. Denn es wurden nicht die nötigen…

Der Digitale Impfpass: Dezentral und europaweit

Die Inzidenzwerte bewegen sich aktuell nach unten – bei uns in Deutschland, aber auch in den meisten anderen EU-Ländern. Das lässt Hoffnungen aufkeimen, dass im Sommer vielleicht wieder Reisen möglich sind. Aber ganz sicher nicht überall…
Briefmarke mit QR Code

Briefmarke mit QR-Code ermöglicht Tracking von Briefen

Die Post hat eine neue Briefmarke an den Start gebracht: Ausgerüstet mit einem QR-Code können Absender den Brief tracken - und erfahren, in welchem Verteilzentrum sich die Sendung aktuell befindet. Ein Service, den die Post ausbauen will. Die…

Einen QR-Code direkt auf dem iPhone erstellen

Einen QR-Code zu erstellen ist einfach, besonders am Computer. Wer unterwegs schnell einen spezifischen QR-Code generieren will, kann das ganz einfach direkt auf dem iPhone machen.   Jeder hat wohl schon mal einen benutzt oder zumindest gesehen:…

65 Jahre Barcode: Wie geht's weiter?

Wir sehen sie jeden Tag, nehmen sie aber kaum wahr: Barcodes. Seit 65 Jahren gibt es die Strichcodes auf Verpackungen - doch erst seit 1976 auch bei uns in Europa. Nachfolger wie QR-Code und NFC-Lösungen machen dem Barcode längst Künkurrenz. Barcode,…

QR-Codes online generieren

Keiner will unterwegs lange Internet-Adressen von Plakaten oder Prospekten mühsam ins Handy abtippen. Aber kurze URLs sind nicht immer machbar. Die Lösung? Man erstellt einfach einen QR-Code, der mit der Kamera des mobilen Geräts gescannt wird.

WhatsApp und die QR-Codes: Wie bestätige ich einen Kontakt?

WhatsApp hat die konsequente Verschlüsselung der gesamten Kommunikation eingeführt. Dazu hat WhatsApp die Hilfe des Kryptographie-Experten Moxie Marlinspike in Anspruch genommen, der eine solide Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in WhatsApp implementiert…

QR-Code erstellen leichtgemacht

Zum Teilen einer Website oder coolen App ist ein QR-Code richtig praktisch. Das ist ein Punkte-Raster, das per Smartphone ähnlich eingescannt wird wie ein Barcode an der Kasse. Mit wenig Aufwand kann jeder selbst QR-Codes erstellen – und zwar gratis.

QR-Visiten-Karten per Handy-Kamera aufnehmen

Auf vielen Visitenkarten findet man rechteckige Schwarz-Weiß-Muster. Das sind sogenannte QR-Codes (Quick Response Code); eine moderne Variante der Barcodes. Der Vorteil: Im QR-Code sind sämtliche Kontaktdaten im VCD-Format gespeichert. Per Handykamera lassen sich die Daten ins Telefonbuch übernehmen.