Beiträge

Android Lollipop: Private Benachrichtigungen ausblenden

Bei Smartphones und Tablets mit Android 5.0 werden auf dem Sperrbildschirm Benachrichtigungen angezeigt, zum Beispiel über eingehende Anrufe oder Text-Nachrichten von Messengern. Wer mehr Privatsphäre will, schaltet diese Funktion einfach ab.

iOS 8: Hintergrundbild des Sperrbildschirms ändern

iPhone und iPad werden automatisch gesperrt, wenn sie gerade nicht verwendet werden. Das Hintergrundbild des Sperrbildschirms lässt sich nach Belieben anpassen. Dabei können sich die Wallpapers von Sperr- und Startbildschirm auch voneinander unterscheiden.

Windows 8.1: Sperrbildschirm abschalten

Jedes Mal, wenn Sie den PC hochfahren oder sperren, erscheint zuerst der Sperrbildschirm – ähnlich wie am Handy. Sie arbeiten ohne Touchscreen und finden den Sperrbildschirm einfach nur störend? Mit einem Trick schalten Sie ihn ganz leicht ab.

iOS 8: Siri auf dem Sperr-Bildschirm deaktivieren

Damit nicht jeder sich unbemerkt an Ihrem iPhone zu schaffen machen kann, sollten Sie die Codesperre einschalten. Dann ist zum Entsperren der Oberfläche stets die Eingabe eines Passcodes nötig. Siri und andere Funktionen bleiben aber verfügbar. Sie wollen die Sicherheit erhöhen? Dann schalten Sie die Assistentin für den Sperrbildschirm ab.

Windows 8.1: Computer per Maus-Klick sperren

Die Funktion zum Sperren ist in Windows 8.1 nicht einfach zu erreichen. Einfacher geht’s, wenn Sie einen Knopf zum Sperren des Computers in die Taskleiste einbauen. Wie?

Windows 8.1: Foto-Diashow auf dem Sperr-Bildschirm anzeigen

Schon in Windows 8 können Sie den Sperrbildschirm anpassen und dort Daten aus Apps anzeigen. Mit Windows 8.1 hat Microsoft nun auch die Möglichkeit eingeführt, eine Diashow mit Ihren Fotos abzuspielen. Wie geht das?

Windows 8: So schalten Sie den Sperrbildschirm ab

Wenn Sie einen Computer mit Windows 8 hochfahren, landen Sie immer erst auf dem Sperrbildschirm. Sie möchten, dass beim Einschalten immer sofort die Startseite angezeigt wird, sodass Sie sich nicht einloggen müssen? Das können Sie mit wenigen Klicks einstellen.

Sperr-Bildschirm von Windows 8 nicht anzeigen

Nach dem Einschalten Ihres Windows-8-Computers wird normalerweise zuerst der Sperrbildschirm angezeigt. Auf einem Hintergrundbild sehen Sie groß die aktuelle Uhrzeit. Um sich einzuloggen, müssen Sie den Sperrbildschirm erst von oben nach unten wegschieben. So schalten Sie ihn ganz aus.

Der neue Sperr-Bildschirm von Windows 8

Wenn Sie in einem Großraumbüro arbeiten und gerade nicht am Computer sind, sollten Sie Ihren PC sperren. So haben andere keinen Zugriff auf Ihre laufenden Programme und Daten. In Windows 8 dient der Sperrbildschirm gleich mehreren Zwecken.