Sperrung

Wie China im Netz manipuliert

Die Demonstrationen in Hongkong spitzen sich zu. Und was macht die chinesische Regierung? Sie heizt über Fake-Profile die Stimmung auf – mit manipulativen Nachrichten und Fotos. Eine perfide Methode, die Menschn aifzuhetzen – und im Ausland ein schiefes Bild zu zeichnen. Facebook und Twitter haben reagiert. Lobenswert.

Wie China im Netz manipuliert Mehr »

Facebook und sein „Oversight Board“: Kein schlechter Ansatz

Nach welchen Regeln soll Facebook Inhalte blockieren und löschen? Manchmal wird zu wenig gelöscht, manchmal zu viel. Einfach ist die Aufgabe ganz sicher nicht – was daran liegt, dass Facebook Plattform und Mediunm zugleich ist. Jetzt will Facebook ein „Oversight Board“ rinführen. Eine Art Entscheidungsgremium für Zweifelsfälle – reicht das?

Facebook und sein „Oversight Board“: Kein schlechter Ansatz Mehr »

EU-Gerichtshof erlaubt Sperrung von Webseiten

Der europäische Gerichtshof in Luxemburg hatte darüber zu entscheiden, ob ein Internet-Provider seinen Kunden den Zugang zu Webinhalten verwehren muss, wenn ein Gericht das anordnet. Im vorliegenden Fall hatte ein Filmverleiher gegen einen österreichischen Provider geklagt. Der sollte den Zugang zu einem Portal sperren, das offensichtlich illegal urheberrechtlich geschützte Filme zeigt. Doch der Provider hatte

EU-Gerichtshof erlaubt Sperrung von Webseiten Mehr »

Sicherheitsleck in DSL-Routern, wie viele Youtube-Videos sind gesperrt und den Grand Canyon virtuell erkunden

Diese Woche im Videoblog: Wieso ein entdecktes Problem in „Universal Plug and Play“ (UPnP) zu einem Sicherheitsrisiko bei DSL-Routern wird. Wieso in Deutschland 61,5% aller angesagtn Musikvideos in Youtube gesperrt sind – und wie man das rausfindet. Und: Wieso ein Besuch im Grand Canyon auch ohne Flugticket möglich ist.

Sicherheitsleck in DSL-Routern, wie viele Youtube-Videos sind gesperrt und den Grand Canyon virtuell erkunden Mehr »

Über 60 Prozent der beliebtesten Musikvideos bei Youtube unsichtbar

Wenn es um genaue Statistiken geht, gibt man sich bei Youtube gerne verschlossen. Die beliebtesten Videos? Wird nicht verraten. Die beliebtesten Musikvideos? Wird erst recht nicht verraten. Wie viele sind davon in jedem einzelnen Land aufgrund von Rechteproblemen gesperrt? Staatsgeheimnis… Doch das wollten sich einige User nicht länger gefallen lassen. Dass in Deutschland aufgrund der

Über 60 Prozent der beliebtesten Musikvideos bei Youtube unsichtbar Mehr »

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen