Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäte verschleiern und kann seinen Aufenthaltsort ändern…

Bing-Suchergebnisse entfernen, die Ihr Persönlichkeitsrecht verletzen

Wie von der EU gefordert, können Bürger Suchergebnisse aus dem Internet streichen lassen, die sie in ein falsches Licht rücken und damit ihr Persönlichkeitsrecht verletzen. Nach Google hat auch Microsoft für Bing ein entsprechendes Formular.

Warum sind manche Bing-Funktionen nicht sichtbar?

Bing muss sich nicht vor Google verstecken. Insider nutzen gern die Sonder-Funktionen, von denen manche nur bei Bing zu finden sind. Wir berichten öfters über praktische Features von Bing. Sie können sie bei Ihrem PC gar nicht sehen?

Suchanfragen aus dem Safari-Browserverlauf löschen

Wenn Sie mit dem Safari-Browser etwas im Internet suchen, merkt das Programm sich Ihren Suchbegriff. Die werden gesammelt und später im Verlauf sichtbar. Sie wollen die Liste zuletzt verwendeter Suchanfragen löschen? Wir zeigen, wie Sie vorgehen.

Windows 8.1: Nach einer Stadt suchen und Infos, Wetter usw. finden

Sie verreisen in Kürze und wollen sich im Vorfeld über Ihr Reiseziel informieren? Windows hilft Ihnen, die gesuchten Infos zu finden, wie etwa: Wie ist das Wetter? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es dort?

Fundbüro 2.0: Verlorene Dinge wiederfinden

Wer Gegenstände verliert, muss oft diverse Fundbüros abklappern. Jetzt gibt es ein zentrales Fundbüro im Web, das die Suche nach den verlorenen Sachen erleichtern soll.

Un-erwünschte Google-Ergebnisse der eigenen Person löschen

Wenn man bei Google nach Ihnen sucht, erscheinen auch Resultate, die nicht stimmen und Sie in ein falsches Licht rücken? Das muss nicht sein. Denn laut Europäischem Gerichtshof haben Sie ein Recht darauf, dass Links gelöscht werden, die Ihre Privatsphäre verletzen.

Samsung Galaxy-Handys: Google-Suche schneller starten

Die Recherche im weltweiten Datennetz zählt zu den Aufgaben, die man auch unterwegs häufig am Handy nutzt. Wenn Sie ein Samsung Galaxy-Smartphone Ihr Eigen nennen, greifen Sie jetzt schneller auf die Suchfunktion zu. Wie?

Google-Doodle: Rubik-Würfel wird 20 Jahre alt

Wer kennt ihn nicht, den Rubik-Würfel, der in den 80-er Jahren viele faszinierte. Heute wird das 3D-Puzzle, das ursprünglich aus Ungarn stammt, 40 Jahre alt. Google ehrt den Rubik-Würfel deswegen mit einem Doodle.

Adress- und Such-Leiste von Firefox kombinieren

Im Internet Explorer sowie dem Chrome-Browser gibt es schon lange nur noch ein einziges Textfeld, das sowohl Internet-Adressen als auch Suchbegriffe annimmt. Sie wollen das Adress- und Suchfeld in Mozilla Firefox ebenfalls nach dieser Manier zusammenfassen?

EuGH-Urteil: Das Recht auf Vergessen

Google findet (fast) alles. Normalerweise freuen wir uns darüber, wenn die Suchmaschine so fleißig und erfolgreich ist. Aber eben doch nicht immer. Etwa, wenn sie Unschönes oder Unrichtiges über uns selbst zu Tage fördert, zum Beispiel…

Webvideos auf die Festplatte herunterladen mit Chrome

Die manchmal animierte Startseite der Suchmaschine Bing nutzt für die Animationen Webvideos, die in Schleife abgespielt werden (Beispiel). Wie speichern Sie solche und ähnliche Videos von Webseiten?

Bing-Bildsuche: Anhand eines Beispiel-Bilds suchen

Google hat die Funktion schon länger, jetzt kann auch die Microsoft-Suchmaschine Bing Bilder finden, die Sie nicht mit Suchbegriffen in Textform beschreiben, sondern mit einem Beispielbild.

Big Data – so wehren Sie sich gegen die unbändige Daten-Sammelei

Die Übersetzung stimmt: Es ist wirklich eine „große Datenmenge“, die Onlinedienste von uns sammeln. Dass es auch anders geht, beweisen alternative Dienste, die sich besser an den Datenschutz halten.

Such-Maschine aus Frankreich verspricht Daten-Schutz

Die Suchmaschine Qwant aus Frankreich verspricht Schutz der Privatsphäre. "Wir versuchen, Ihnen so viel Privatsphäre und Sicherheit wie möglich zu geben", erklärt der Betreiber. 2013 ist Qwant in Frankreich gestartet, jetzt auch die Variante…

Bing-Suche von Windows 8.1 abschalten

In Windows 8.1 hat Microsoft die hauseigene Suchmaschine fest verdrahtet. Sie wollen diese Einbindung loswerden? Die Bing-Suche von Windows 8.1 lässt sich auch abschalten.

Wie viel ist ein Bitcoin aktuell wert?

Die Währung im Netz, das könnte einmal Bitcoin werden. Der Wechselkurs schwankt jedoch stark. Wie viel ist ein Bitcoin aktuell eigentlich wert? Statt bei Mt. Gox nachzusehen, geht’s jetzt einfacher.

Einigung im EU-Wettbewerbs-Streit mit Google: Fragen und Antworten

Google hat in Deutschland, aber auch im restlichen Europa einen Marktanteil von rund 90 Prozent. Die allermeisten Suchanfragen gehen über Google. Niemand zwingt uns dazu, aber so ist es. Dadurch hat Google eine marktbeherrschende Stellung.…

EU-Wettbewerbs-Streit mit Google könnte beigelegt werden

Seit nunmehr drei Jahren liegen Google und die EU im Streit. Die EU-Kommission wirft dem Onlinekonzern vor, seine Vormachtstellung im Bereich der Suchmaschinen auszunutzen, um andere eigene Produkte zu bevorzugen. Microsoft, Yahoo und einige…

Die 10 besten Bing-Wallpaper des Jahres 2013

Eine der schönsten Funktionen von Bing ist das täglich wechselnde Hintergrundbild der Webseite. Oft stecken eine Vielzahl Infos über das Thema des Fotos drin: ein echter Mehrwert. Jetzt gibt’s die schönsten Bing-Bilder von 2013 als Paket – kostenlos.

Google Zeit-Geist 2013

Wer das liebe lange Jahr über täglich Millionen Suchanfragen beantwortet, kennt die Schlagwörter des Jahres, die wichtigsten Trends und Themen. Am Ende eines Jahres verrät Google mittlerweile schon traditionell den "Zeitgeist": Die beliebtesten Suchbegriffe des Jahres. Nach welchen Musikern, Politikern, Buchtiteln oder Begriffen haben die Deutschen am häufigsten gesucht?