Beiträge

Chrome: Hilfe bei verschwundenem Google-Suchfeld in neuen Tabs

Wenn Sie in Chrome einen neuen Tab öffnen, wird Ihnen auch ein Textfeld angezeigt, mit dem Sie schnell eine Google-Suche starten können. Woran liegt es, wenn dieses Suchfeld – und auch das Google-Logo – plötzlich fehlt?

Such-Maschine Million Short findet Außen-Seiter

Wer etwas im Web sucht, der befragt normalerweise Google, Bing oder Yahoo. Nicht selten sind die ersten zwei, drei Trefferseiten mit den üblichen Verdächtigen gefüllt. Was vollkommen untergeht, sind die Millionen anderen Webseiten, die aus Sicht der Suchmaschinen vielleicht nicht so relevant sein mögen.

Persönliche Start-Seite mit iGoogle-Portal

Google mistet weiter aus: Nachdem im Juli schon der Google Reader geschlossen wurde, hat es nun auch iGoogle getroffen, die personalisierte Startseite. Nutzer konnten diese durch Widgets und verschiedene Layouts individualisieren und als eine Art Einstieg ins World Wide Web nutzen. Es gibt eine interessante Alternative dazu.

Neue Google-Start-Seite: So greifen Sie auf weitere Dienste zu

Immer mal wieder verpasst der Suchgigant Google der Startseite seiner Suchmaschine ein neues Aussehen. Nun ist es wieder soweit: Die schwarze Leiste am oberen Rand verschwindet. Leider damit auch die Links auf die anderen Google-Dienste.

So nutzen Sie die verbesserte Recht-Schreib-Prüfung in Google Chrome

Schon seit einiger Zeit hat der Google-Chrome-Browser eine Rechtschreibprüfung eingebaut. Damit sehen Sie beispielsweise beim Ausfüllen von Kontaktformularen auf Webseiten, ob Sie alles richtig geschrieben haben.

Bing-Such-Maschine: Neue Funktionen werden vorgestellt

Zusammen mit einem neuen Logo führt Microsoft auch verbesserte Suchwerkzeuge für die Suchmaschine Bing ein. So erhalten Sie sofort genau die Informationen, die Sie für Ihre Recherche brauchen.

Microsoft stellt neues Logo für Bing-Suche vor

Seit dem Start 2009 hat sich Microsoft immer wieder Neues für die hauseigene Suchmaschine Bing einfallen lassen. Jetzt steht die größte Änderung seitdem an: Bing bekommt ein neues Logo – zusammen mit neuen Funktionen.

Google kann nicht nur suchen – sondern auch zählen

Der Schwarztee, das perfekt gegarte Ei – viele Tätigkeiten wollen genau getimt werden. Wer gerade keine Eieruhr zur Hand hat, aber PC oder Notebook eingeschaltet sind, nutzt einfach Google. Denn die Suchmaschine kann auch als Timer fungieren.

Google darf nicht alles

Domains ohne Punkt – die wollte Google für sich registrieren und nutzen. So geht’s nicht: Die Registrierungs-Stelle ICANN hat der Anmeldung von http://search, http://blog, http://cloud und so weiter, einen Riegel vorgeschoben.

Die meisten Deutschen wissen wenig über Google

Die Mehrheit der Deutschen sucht über Google im Internet nach Webseiten und Informationen. 92 Prozent sind es ganz genau. Doch nur die wenigsten wissen, wie Suchmaschinen eigentlich funktionieren. Das hat eine aktuelle Studie der Universität Mainz ergeben. So wissen nur die wenigsten, dass Google die Suchergebnisse individuell an jeden User anpasst und zurückliegende Suchvorgänge durchaus eine Rolle spielen, welche Informationen angezeigt werden – und an welcher Stelle in den Suchtreffern.

Wie suchen Sie, damit Google und Co. Sie verstehen?

Ohne Suchmaschinen wäre man im Internet verloren. Aber mal Hand aufs Herz: Wissen Sie, wie man eine Suchmaschine richtig bedient? Es gibt nämlich eine Art „Sprache“, in der man mit Automaten wie „Google“ oder „Bing“ in Kontakt treten kann, damit die Ergebnisse besser werden.

Schnell von Bing-Such-Ergebnissen zu Google umschalten – oder umgekehrt

Gewöhnlich nutzen Sie Bing zum Suchen im Web, möchten aber ausnahmsweise auf die Google-Ergebnisse zurückgreifen? Oder Sie verwenden sonst Google, wollen aber einen Blick in die Resultate der Microsoft-Suchmaschine werfen? Mit einem Trick klappt das sofort.

AltaVista wird der Stecker gezogen

In den 90er Jahren war AltaVista mal eine überaus populäre Suchmaschine, so beliebt wie heute Google. Heute kennt den Suchdienst kaum noch jemand, die meisten nicht einmal den Namen. Kommende Woche stellt Yahoo eeshalb den Betrieb von AltaVista ein. Damit geht dann ein Kapital Internetgeschichte zu Ende.

Wie unterscheiden Sie Werbung von „echten“ Such-Ergebnissen?

Lange Zeit hat Google uns beigebracht: Werbung ist in der rechten Randspalte, und in der Mitte sehen wir die „echten“ Resultate unserer Suchanfrage. Doch mittlerweile stimmt das nicht mehr – die obersten Plätze werden immer öfter von Google-Anzeigen belegt. Wie erkennen Sie das?

Details über Bücher herausfinden per ISBN-Suche

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Buch, das Sie im Bücherladen gesehen haben? Dann schreiben Sie sich doch die ISBN auf. Damit finden Sie im Internet Details über das Buch heraus – schon vor dem Kauf.

Leistungs-Schutz-Recht, Scroogled und Ultimate Christmas Song

Diese Woche im Videoblog: Die Fallstricke des Leistungsschutzrecht (LSR) - und wieso wir besser ohne auskommen. Außerdem: Warum Microsoft den Suchdienst Google Shopping kritisiert und wo man den ultimativen Weihnachtssong zu hören bekommt.

Scroogled: Microsoft attackiert Google

Mit Suchmaschinen ist das so eine Sache: Man weiß nie, welche Treffer nach Eingabe des Suchbegriffs erscheinen und nach welchen Kriterien diese sortiert sind. Microsoft meint nun, die Produktsuche Google Shopping würde nicht korrekt sortieren.

Incredimail-Start-Seite und Such-Maschine aus Firefox entfernen

Sie mögen das kostenlose E-Mail-Programm Incredimail? Das Programm verändert bei der Installation Ihre Browser-Startseite sowie die integrierte Suchfunktion, etwa von Firefox. Diese Änderungen können Sie rückgängig machen. Dazu sind die folgenden Schritte nötig.

Bing-Startseite: Hintergrund-Bilder herunter laden und abspeichern

Täglich aufs Neue lädt die Startseite der Microsoft-Suchmaschine Bing zum Entdecken und Nachforschen ein. Denn jeden Tag finden Sie dort ein neues Hintergrundbild mit weiteren Infos über das zugehörige Thema. Oft sind dort beeindruckende Aufnahmen zu sehen. Sie möchten das Bing-Bild des Tages herunterladen und auf Ihrem Computer abspeichern?

Such-Maschine im Google-Chrome-Browser hinzufügen

In die Adressleiste in Google Chrome können Sie nicht nur URLs eingeben, sondern auch Suchbegriffe. Normalerweise sucht der Browser dann in der hauseigenen Suchmaschine – bei Google. Sie möchten lieber eine andere Suchmaschine verwenden? Kein Problem.