WWDC

Nacht-Wallpaper von macOS 10.14

In macOS 10.14 gibt es nun auch einen systemweiten Nacht-Modus. Der wirkt sich nicht nur auf die Farben und Darstellung der Programme am Mac aus. Er verändert zusätzlich auch den Hintergrund je nach Tageszeit.

#iOS12: Kontroll-Zentrum öffnen

Mit iOS 12 steht die nächste Version des mobilen Systems für iPhone, iPad und Co. in den Startlöchern. Unter anderem unterstützt das iPad jetzt alle Gesten vom iPhone X. Das heißt aber auch: Das Kontroll-Zentrum wird in iOS 12 anders geöffnet.

#WWDC17 Keynote LIVE ansehen

Am 5. Juni stellt Apple zu Beginn der jährlichen WWDC-Konferenz wichtige Neuerungen vor. Präsentiert werden sollen News zu iOS, macOS, neue Macbooks und auch in Sachen Siri. Die Keynote überträgt Apple im Internet – und zwar live.

macOS Sierra kommt

Auf der WWDC-Konferenz hat Apple die nächste Version des macOS-Systems vorgestellt. macOS 10.12 hört auf den Namen „Sierra“ und bietet unter anderem Verbesserungen bei der Nutzung über mehrere Geräte sowie die Einführung von Siri für den Mac-Desktop.

Key-Note der Apple-WWDC-2016-Konferenz LIVE ansehen

Jetzt steht sie wieder vor der Tür, die wichtigste Apple-Konferenz des Jahres. Auf der WWDC werden Neuigkeiten und spannende Ankündigungen rund um die Welt der Macs und iOS-Geräte erwartet. Unter anderem soll auch Siri auf den Mac kommen.

Siri kommt mit OS X 10.12 auf den Mac-Desktop

Auf der Worldwide Developers Conference wird Apple im Juni die nächste Version des Mac-Systems OS X ankündigen. Version 10.12 mit dem Codenamen Fuji bringt neben kleineren Design-Änderungen für Fenster auch Siri auf den Desktop. So steht die digitale Assistentin dann auf allen Apple-Geräten zur Verfügung.

Apple Music setzt auf Inhalte

Jetzt hat also auch Apple seinen Streamingdienst für Musik angekündigt: Am 30. Juni soll es mit Apple Music losgehen. Man darf davon ausgehen, dass Apple mächtig die Werbetrommel rühren wird. Das dürfte Apple Music aus dem Stand zu einer ernsthaften Konkurrenz für Spotify, Deezer und last.fm machen. Überzeugen will Apple mit kuratierten Inhalten: Musik-Experten empfehlen …

Apple Music setzt auf Inhalte Mehr »

Apple spendiert dem iPhone jede Menge neuer Funktionen

Auf der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco hat Apple Tausende von Entwicklern versammelt, die Apps und Software für iOS und Mac OS X entwickeln, Apples Betriebssysteme für Mobilgeräte und PCs. Eins scheint klar: Mac OS X und iOS sollen künftig noch stärker zusammenwachsen. So wird beispielsweise der Speicherdienst iCloud erweitert: Hier lassen sich künftig auch …

Apple spendiert dem iPhone jede Menge neuer Funktionen Mehr »

iWork für iCloud startet kostenlos in die öffentliche Beta

Seit Freitag lässt Apple das Office-Programm iWork für iCloud als öffentliche Beta jedermann ausprobieren. Damit tritt Apple in direkte Konkurrenz zu den Office Web Apps von Microsoft sowie Google Docs. Alles, was Sie zum Testen von Apples Browser-Office brauchen, ist ein iCloud-Konto. Damit melden Sie sich auf der Webseite www.icloud.com an.

Am 10. September will Apple das neue iPhone enthüllen

Auf einer besonderen Veranstaltung am 10. September will der Technikriese aus Cupertino sein neues iPhone vorstellen. Gerade rechtzeitig – denn Apple verdient zwar mit seinen iPhones viel Geld, aber der weltweite Marktanteil schrumpft im Moment. Schuld daran sind sowohl allzu viele günstige Android-Smartphones als auch eine handfeste Auseinandersetzung mit dem Erzrivalen Samsung.

Scroll to Top