schieb.de > schieb musik

Suchergebnisse | "'schieb musik'"

Musik von iTunes in Google Play Music übertragen

11.12.2017

0 Kommentare

Wer mit seinem Smartphone oder Tablet vom einen Hersteller zum anderen wechselt, möchte natürlich im Idealfall keine Daten verlieren. Vor allem die Musik wollen die meisten Nutzer auf dem neuen Gerät nicht missen. Wer zum Beispiel seine iTunes-Bibliothek in einen Google Play Music Account übertragen möchte, hat zwei Möglichkeiten.

Musik zu Instagram Stories hinzufügen

15.11.2017

0 Kommentare

Auf der Foto-Plattform Instagram werden neben normalen Bildern die Stories immer wichtiger. Um die eigenen Stories interessanter für Abonnenten zu machen, lässt sich sogar Musik hinzufügen. Das funktioniert, weil die App Audio und Video während der Aufnahme nicht trennt. Auf dem iPhone können Sie das für sich nutzen, um selbst Musik hinzuzufügen. Öffnen Sie die […]

Spotify-Musik unterwegs offline hören

31.10.2017

0 Kommentare

Solange mobil eine Verbindung zum Internet besteht, synchronisiert Spotify die Musik automatisch. Wer allerdings nur ein begrenztes Kontingent für mobile Daten hat, kann die Musik auch direkt auf dem Gerät speichern. Dafür gibt es den Spotify Offline-Modus.

Every Noise at Once: Musik-Genres anschaulich erklärt

29.10.2017

0 Kommentare

Es gibt mittlerweile hunderte von Stilarten in der Musik – und es werden immer mehr. Eine neue Webseite führt in die verschiedenen Genres ein und liefert Hörproben.

Spotify jubelt Dir jetzt gesponsorte Musik unter

20.06.2017

0 Kommentare

Spotify hat rund 90 Millionen User, die nichts für die gespielte Musik bezahlen. Doch künftig will Spotify nicht nur an klassischer Werbung verdienen, sondern berechnet auch für das Abspielen von Musiktiteln Gebühren – von den Musiklabels! Verkehrte Welt.

Musik-Streaming auf Mobilgeräten

08.04.2017

0 Kommentare

Musik hören, bis der Arzt kommt? Bei Musik-Streaming-Diensten kein Problem. Hier stehen zig Millionen Songs und Alben zur Auswahl. Man hört, was man will, wo man will, so oft man will. Doch bei Branchenführer Spotify gibt es nun eine Änderung: Neue Alben nur noch für zahlende Kundschaft. Nicht die einzige Neuerung, an die sich Freunde […]

Musik im Netzwerk teilen

18.03.2017

0 Kommentare

Mit iTunes lässt sich die eigene Musik bequem verwalten. Außerdem können Nutzer ihre Audio-Bibliothek auch anderen Personen im lokalen Netzwerk zugänglich machen. Möglich wird dies über die integrierte Freigabe-Funktion von iTunes.

Musik-Alben auslagern und Platz sparen

02.10.2016

0 Kommentare

Viele haben chronischen Platz-Mangel auf der internen Festplatte. Dabei sind dort nicht nur das System, Programme und Dokumente gespeichert, sondern auch jede Menge Bilder und Musik. Letztere kann aber auch ausgelagert werden – zum Beispiel auf eine USB-Festplatte.

Amazon plant Musik-Flatrate für 5 EUR

24.08.2016

0 Kommentare

Bislang ist das Musik-Streamingangebot von Amazon eher bescheiden. Prime-Kunden können kostenlos Musik hören – aber nur eine bescheidene Auswahl. Offenbar plant Amazon aber einen eigenen Streamingdienst, der es mit Spotify, Deezer und Apple Music aufnehmen kann. Es soll sogar einen Discount-Tarif geben,

Musik vom iPhone auf den Windows-PC kopieren

16.08.2016

0 Kommentare

Über iTunes hat man nur eingeschränkt Zugriff auf das iPhone. Musik lässt sich aber trotzdem mit wenigen Klicks auf den PC überspielen.

Musik-Erkennung von Shazam für eine Weile pausieren

01.08.2016

0 Kommentare

Wer im Radio oder Fernsehen einen Song hört, aber nicht weiß, wie er heißt, kann ihn mit der Shazam-App für Mobile, Windows oder Mac erkennen lassen. Allerdings kann die Erkennung auch manchmal stören.

Bestimmte Musik nicht in Google Play Music anzeigen

06.07.2016

0 Kommentare

Die Musik-App von Google Play durchsucht das ganze Handy. Alle gefundenen MP3-Dateien landen dann in der App. Es kann aber sein, dass man gewisse Ordner nicht hinzufügen will. Zum Beispiel, wenn sie Audio-Bücher enthalten.

Musik-Dateien in Windows 10 mit anderer App wiedergeben

27.06.2016

0 Kommentare

Öffnet man in Windows 10 eine *.mp3-Datei, wird automatisch die App Groove-Musik gestartet. Die gefällt aber längst nicht jedem. Alternativ lässt sich aber auch ohne Probleme ein anderes Programm zur Wiedergabe von Musik-Dateien nutzen.

Musik per iTunes vom Desktop ans iPhone senden

19.04.2016

0 Kommentare

Wer auf seinem iPhone nur wenig freien Speicher hat, muss tricksen, um ihn nicht zu verschwenden. Platz braucht man dann vor allem für Apps, sodass weniger Speicher für Musik und Fotos genutzt werden kann. Wer häufig in der Nähe eines Desktops-PCs ist, kann die Musik auch direkt von dort streamen lassen. Das geht mit der […]

Werbung für Apple Music in der Musik-App von iOS ausblenden

13.04.2016

0 Kommentare

Wer am iPhone oder iPad die Musik-App öffnet, sieht an prominenter Stelle Werbung für den Musik-Dienst Apple Music. Man kann die Werbung zwar schließen, doch beim nächsten Start erscheint sie erneut. Es gibt allerdings auch einen Schalter, mit dem man sie ganz loswird.

Spotify-Musik offline verfügbar machen

10.04.2016

0 Kommentare

Mit der Spotify-App für Windows oder Mac kann man auch dann Musik hören, wenn gerade keine Internet-Verbindung besteht. Denn hier lässt sich Musik für das Abspielen auch herunterladen.

Convert2mp3: Musik aus Video-Portalen downloaden

29.03.2016

0 Kommentare

Ein kostenloser Online-Dienst macht aus Videodateien aus dem Netz im Hand-um-drehen MP3-Files, die sich in jedem Player abspielen lassen. Alle bekannten Video-Portale werden unterstützt.

OS X: Musik direkt mit Spotlight abspielen

26.03.2016

0 Kommentare

Zum Abspielen von Musik muss man nicht immer gleich iTunes starten. Wer nur kurz einen Titel starten will, der in der eigenen Musik-Bibliothek oder anderswo auf der Mac-Festplatte gespeichert ist, der kann den Song auch einfach über die Spotlight-Suche starten.

Die Welt der Musik im Browser

14.03.2016

0 Kommentare

Ein neues Onlineprojekt von Google entführt in die faszinierende Welt der Musik und macht Lust auf mehr: Harmonie, Melodie und Rhythmen – alles wird erklärt.

iPhone: Musik nach einer Weile automatisch stoppen

29.02.2016

0 Kommentare

Manche Leute können mit Musik besser einschlafen. Das Problem: Das Gerät spielt auch nach dem Einschlafen weiter. Besser, man aktiviert den Sleep-Timer, der die Musik nach einer festgelegten Zeitspanne automatisch stoppt.