Besser als Datenpaket

Ob mit Handy oder Organizer: Viele möchten auch unterwegs auf E-Mails, Daten und Web zugreifen können. Allerdings sind die Kosten für den mobilen Datenaustausch mitunter erheblich: Die Mobilfunkfirmen berechnen für jeden Nutzungstag und für jedes angebrochene 10-KByte-Datenpäkchen gepfefferte Preise. Wer regelmäßig unterwegs online geht, sollte deshalb unbedingt ein Datenpaket ordern. Da gibt es zu einem monatlichen Festpreis ab rund 5 Euro wahlweise 1, 5 oder 20 MByte Daten. Fünf MByte reichen gewöhnlich für 500 Organizer-optimierte Webseiten oder rund 1.000 E-Mails ohne Anhang. Wer dieses Kontingent ausschöpft und mehr Kapazität braucht, zahlt dafür einen deutlich niedrigeren Tarif.

Scroll to Top