Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vor einiger Zeit hat gezeigt: Die Daten auf dem eigenen PC sind zwar grundsätzlich ziemlich sicher vor behördlicher Neugierde, aber eben nur ziemlich, nicht total – abgesehen davon weiß man nie, ob sich das nicht irgendwann ändert. 🙂

Es ist deshalb eine gute Idee, sensible online zu sichern. Beim Anbieter Gigabank geht das besonders praktisch. Eine spezielle Software hilft einem auf Wunsch dabei, bestimmte Ordner automatisch zu sichern/synchronisieren.

Es sprechen mehrere Gründe dafür, einen solchen Service zu nutzeh. Zum einen werden die Daten in der Schweiz gesichert, sicher vor behördlichen Zugriffen und vor Hackangriffen. Zum anderen lassen sich die Daten verschlüsselt übertragen und speichern, so dass garantiert niemand die Daten entschlüsseln und lesen kann. Ein in meinen Augen besonders wichtiger Aspekt.

Bei Gigabank gibt es 1 GByte Onlinespeicher zum Ausprobieren gratis. Mehr Speicher kann jederzeit dazu gekauft werden, zu erschwinglichen Preisen. 10 GByte kosten für fünf Jahre zum Beispiel 60 Euro. Das ist ein Euro pro Monat. 11 GByte (1 GB kostenlos plus 10 GB gekauft) reichen für:

* bis zu 20.000 digitale Fotos

* bis zu 5.000 Musiktitel

* bis zu 100.000 Office-Dateien

Jetzt 1 GB kostenlos reservieren und ausprobieren