Nokia Handys: WLAN bevorzugt verwenden

Einige Nokia-Handys wie das Nokia X6 gehen trotz bestehender WLAN-Verbindung übers Mobilfunknetz ins Internet. Das kann teuer werden. Um böse Überraschungen auf der Handyrechnung zu vermeiden, lassen sich Nokia-Handys so einstellen, dass bestehende WLAN-Funknetzwerke bevorzugt verwendet werden.

Möglich machen’s die Prioritätslisten für die Interneteinwahl. Um der WLAN-Verbindung oberste Priorität zu geben, im Menü die Befehle “Einstell.” und “Verbindungen” aufrufen. Dann “Ziele” sowie “Internet” auswählen. In der folgenden Liste erscheinen mindestens zwei Zugangspunkte, darunter das eigene WLAN sowie der Mobilfunkanbieter. Auf die Zeile mit dem WLAN-Zugang tippen – zum Beispiel “FritzBox” – und den Befehl “Optionen” aufrufen. Im Aufklappmenü “Ordnen” wählen und dann auf die oberste Zeile tippen. Die WLAN-Verbindung steht jetzt ganz oben. Alles mit OK bestätigen. Jetzt verwendet das Handy für den Internetzugang vorzugsweise die WLAN-Verbindung.