Diese Woche war eine traurige Woche. Steve Jobs, Mitbegründer der Firma Apple und lange Zeit ihr Chef, ist mit nur 56 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Eine ganze Branche trauert, auch viele Konkurrenten haben Steve Jobs noch mal ihren Respekt gezollt.

Mit strikter Kontrolle hat Apple-Gründer Steve Jobs aus einer Garagenfirma einen weltweiten Marktführer gemacht. Hartnäckig setzte der Technik-Fan seine Ideen um – auch wenn er damit zu Beginn seiner Karriere häufig aneckte und manchmal scheiterte. Ohne ihn wird Apple weniger innovativ und weniger charismatisch sein.

Einen Tag vor dem Tod des ehemaligen CEO hat Apple das neue iPhone 4S vorgestellt. Eine gewisse Enttäuschung ist nicht zu leugnen, denn viele haben ein iPhone 5 erwartet. Doch das iPhone 4S kann auch eine ganze Menge: Schnellerer Chip, acht statt fünf Megapixel, HD-Videos mit 1080p, Bildstabilisator und ein Assistent, der sogar gesprochene Anweisungen versteht – oder verstehen soll.

All das ist Thema in Update diese Woche. Viel Spaß beim Zuschauen – ob im Fernsehen oder im Internet.