Für den Transport oder die Speicherung großer Datenmengen ist die Diskette ungeeignet. Nicht jeder besitzt jedoch einen eigenen CD-Brenner oder ein Laufwerk mit mehreren hundert Megabyte Speicherkapazität. In einem solchen Fall helfen Dienste im Internet weiter, die das Zwischenlagern von mehreren Megabyte Daten im World Wide Web erlauben. In der Regel bis zu einer bestimmten Umfang gratis, sofern etwas Bannerwerbung nicht stört, zum Beispiel bei www.freedrive.com.

Besonders pfiffig ist www.xdrive.com, denn dort lassen sich für eine monatliche Gebühr von 5 US-Dollar 25 Megabyte Daten speichern. Im Preis enthalten ist ein Programm für PC und Palm-PDAs, das den Internet-Speicher so aussehen lässt wie ein zusätzliches Laufwerk am heimischen PC.

Mein absoluter Favorit derzeit: Gigabank. Ein professioneller Online-Backupdienst. Hier kann man wunderbar und bequem Daten online speichern. Das Beste: 1 GByte gibt es kostenlos – ohne Werbung. Die Daten werden in der Schweiz gespeichert, wo keine Behörde Zugriff drauf hat. Einfach mal unverbindlich ausprobieren.