Das Internet ist schon eine gute Erfindung. Hier kann man sich nicht nur blendend informieren und rund um die Uhr Rat holen, sondern auch komfortabel einkaufen. Gerade wenn man krank ist oder auf dem Land lebt, ist der Weg zur nächsten Drogerie oder Apotheke oft recht beschwerlich, und nicht jeder hat die Möglichkeit, sich etwas von Verwandten mitbringen zu lassen. Da ist es gut, online etwas bestellen zu können – und das mit der Post nach Hause zu bekommen.

Eine Versandapotheke wie mycare.de ist dafür ideal

Mycare.de ist eine Onlineapotheke, bei der man schnell und bequem bestellen kann. Der Bestellvorgang ist rasch erledigt und einfach durchzuführen. Sinnvoll ist dabei die notwendige Anmeldung, damit bei Folgebestellungen die Daten nicht wieder eingegeben werden müssen. Außerdem erleichtert ein Kundenkonto bei mycare.de auch eine telefonische Bestellung. Aus den reichhaltigen Angeboten an rezeptfreien Medikamenten kann nun das persönlich Richtige ausgesucht werden. Dabei kann entweder der Katalog aufgerufen werden, bei dem man das Medikament anklickt und dann in den Warenkorb legt. Oder es wird die Suchmaschine auf dieser Seite betätigt, um das richtige Medikament schneller zu finden. Mycare.de bietet täglich Sonderangebote auf der Startseite an, das sind dann besonders günstige Angebote, die natürlich auch als Vorrat für zu Hause bestellt werden können. So kann etliches Geld gespart werden.

Auch Rezepte werden bearbeitet

Natürlich kann man bei einer Onlineapotheke auch Rezepte von einem Arzt einlösen. Dazu ist es aber notwendig, dass man sich registriert hat und das Rezept ist vorher an die dort angegebene Adresse zu schicken. Der Service von mycare.de bietet dazu Freiumschläge an, es kostet also weder Porto beim Schicken dieses Rezeptes, noch kostet die Rücksendung des Medikamentes etwas. Ein Versand von Medikamenten auf Rezept erfolgt in ganz Deutschland. Medikamente, die gekühlt gelagert werden müssen, werden nur an bestimmten Wochentagen verschickt, damit sie schnell in den Kühlschrank gestellt werden können.
Einfache Bezahlung und schnelle Lieferung bei mycare.de

Die Onlineapotheke mycare.de bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten bei den Bestellungen an. Das kann auf Vorkasse sein, per Kreditkarte oder auch auf Rechnung. Bei einer Onlinebestellung bei mycare.de fallen keine Versandkosten an. Bei allen anderen Bestellarten wie Telefon, Mail oder Post fällt unter einem bestimmten Bestellwert ein Versandkostenanteil an. Für dringliche Medikamente ist eine Express-Lieferung gegen etwas höhere Gebühren möglich. Normallieferungen kommen in 1 bis 2 Tagen nach Hause. Insgesamt gesehen ist eine Onlineapotheke wie mycare.de ein idealer Platz, sich sein Medikament schnell und ohne Aufwand nach Hause schicken zu lassen.

2 Kommentare
  1. Orthoklas
    Orthoklas sagte:

    Schade, dass jetzt auch hier auf diese Weise zusätzlich Geld verdient werden soll! Wieviel wird diese Schleichwerbung denn nun einbringen?

    Es wäre doch so ungleich besser gewesen, die mündigen und nicht gänzlich verblödeten Konsumenten angesichts eines weltweit wuchernden Urwalds von Online-Versandportalen für Arzneimittel jeglicher Couleur auf Vergleichsportale hierfür

    beispielsweise http://www.medizinfuchs.de/

    hinzuweisen, als sich ellenlang lobhudelnd über einen einzigen Anbieter auszulassen!

Kommentare sind deaktiviert.