Firefox: Suche im neuen Tab öffnen

Sehr oft sucht man im Internet – zum Beispiel beim Branchenführer Google, oder auch bei Wikipedia. Wer den Browser Firefox verwendet, nutzt dafür gern das Suchfeld in der rechten oberen Ecke, neben der Adressleiste. Standardmäßig öffnet der „Feuerfuchs“ die Such-Ergebnisse im aktuellen Tab. Praktischer ist es allerdings, wenn für eine Suche eine neue Registerkarte geöffnet wird. So kann man nämlich die aktuelle Webseite weiter benutzen, ohne nach dem Suchen auf „Zurück“ klicken zu müssen.

In Firefox (alle Versionen) lässt sich schnell einstellen, wie Such-Ergebnisseiten geöffnet werden. Dazu in die Adressleiste die Seite „about:config“ eingeben und die [Eingabetaste] drücken. Falls ein Warnhinweis erscheint, diesen bestätigen. Jetzt in der Liste suchen nach „browser.search.openintab“. Sobald die Einstellung gefunden wurde, auf die Zeile doppelklicken. Daraufhin ändert sich der Wert von „false“ auf „true“. Ab sofort wird automatisch ein neuer Tab geöffnet, wenn Sie mit dem Suchfeld etwas recherchieren.

Firefox: Suche im neuen Tab öffnen

2 Kommentare
  1. Ch.Grygier
    Ch.Grygier sagte:

    Hi Herr Schieb. klappt leider nicht bei meinem FUX, ver. 10.0.2, weder als ‚false‘ noch ‚true’…?!

  2. Teddylein
    Teddylein sagte:

    Vielen Dank! Es hat mich schon lange genervt, für eine Suche immer erst einen neuen Tab öffnen zu müssen um die aktuelle Seite nicht zu verlieren.

Kommentare sind deaktiviert.