Windows-Nutzer kennen schon lange die Tastenkombination [Alt]+[Tab], mit der sich zwischen Programmen umschalten lässt. Auch in OS X gibt es Tastenkürzel, mit denen Sie zwischen Apps hin- und herschalten. Sie können damit den Fokus auch in den System-Infobereich setzen – zum Beispiel um auf die Eigenschaften einer Hintergrund-App zuzugreifen.

Hier eine Übersicht, welche Tastenkombination, jeweils gleichzeitig gedrückt, welches Umschalten bewirkt:

  • Die Menüleiste der aktiven App ansteuern – [ctrl] + [f2]
  • Ein Programm aus dem Dock mit der Tastatur starten – [ctrl] + [f3]
  • Fokus auf die Symbolleiste des Fensters setzen – [ctrl] + [f5]
  • Werkzeugfenster (zum Beispiel eine geöffnete Farbpalette) mit der Tastatur ansteuern – [ctrl] + [f6]
  • Nächste App/nächstes Fenster in den Vordergrund setzen (wie Alt+Tab in Windows) – [cmd] + [<]
  • Vorheriges Fenster in den Vordergrund setzen (wie Alt+Tab in Windows) – [option] + [cmd] + [<]