Ab sofort ist der populäre Instant-Messaging-Dienst Whatsapp auch für iOS-User kostenpflichtig: Der Download der App ist nach wie vor kostenlos, das erste Jahr der Nutzung ebenfalls, danach fallen 0,99 Dollar im Jahr an, vermutlich 89 Cent. Ein Preismodell, das Whatsapp auch für Android anwendet. Damit sollen die Plattformen vereinheitlicht werden.

Die neue Version 2.10.1 bietet auf iOS-Geräten nun auch die Möglichkeit zur Synchronisierung der Chats. Auf Wunsch lassen sich Chatverläufe in der persönlichen iCloud speichern – und bei Bedarf von dort auch wieder zurückholen (und fortführen). Dazu bietet die App ab sofort unter “Chat-Einstellungen” eine entsprechende Funktion an. Was ist begrüßenswert finde: Ab sofort bietet Whatsapp die Möglichkeit, mehrere Fotos auf einmal zu versenden. Bislang musste man jedes Foto einzeln und separat verschicken.

Whatsapp wird also konsequent weiterentwickelt.

Bildschirmfoto 2013-07-17 um 14.14.02