Die aktuelle Affäre um Prism, Tempora und Co. lässt die Menschen vorsichtiger werden. Irgendwie kann alles abgehört und eingesehen werden – das ist die traurige Erkenntnis der meisten User. Kein Wunder, dass die Keepsafe App derzeit der absolute Renner ist. Mit der App können Besitzer eines iPhone oder Android Smartphones ihre Fotos und Videos verschlüsselt im Gerät speichern und so den Blicken Fremder entziehen.

Die Aufnahmen werden durch einen PIN geschützt. Nur wer den richtigen PIN eingibt, bekommt auf dem Gerät selbst Zugang zu den Bildern und Filmen. Gibt jemand einen falschen PIN ein, werden sogar präparierte Fotos gezeigt, die den Eindruck erwecken sollen, man hätte Zugriff auf die Aufnahmen – die echten, wahren Aufnahmen bleiben aber weiter verborgen. Der Bedarf nach mehr Sicherheit ist groß: 15 Millionen Mal wurde die App innerhalb kürzester Zeit heruntergeladen.

Bildschirmfoto 2013-08-09 um 07.28.10