Jedes Foto, das Sie mit der Smartphone-App Instagram machen, landet direkt in Ihrem Feed, wo es für jeden sichtbar ist, der Ihnen folgt. Wie können Sie ein Foto machen, die coolen Effekte nutzen, aber ohne das Bild anschließend automatisch hochzuladen?

In der Instagram-App selbst lässt sich der automatische Upload nicht deaktivieren. Allerdings kommt Ihnen der Flugzeugmodus zu Hilfe. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone als Erstes „Einstellungen“, und schalten Sie den Flugmodus ein. Damit werden alle Mobilfunk- und WLAN-Verbindungen vorübergehend getrennt.

Jetzt machen Sie Ihr Foto mit Instagram, bearbeiten es und fügen Effekte hinzu, wie immer. Anschließend tippen Sie auf „Teilen“. Das schlägt natürlich fehl, weil eben der Flugmodus aktiv ist. Tippen Sie also auf den Knopf „X“ und wählen dann „Entfernen“. Damit vergisst die App das Foto. Sie finden es aber immer noch in Ihrer „Fotos“-App.

Zum Schluss nicht vergessen, den Flugzeugmodus wieder abzuschalten.

instagram-kein-upload