Früher war Motorola mal ein großer, namhafter und angesehener Handy-Hersteller. Doch irgendwann war das vorbei: Andere hatten einfach die besseren Ideen, und Motorola ist vom Markt verschwunden. Seit 2012 gehört Motorola offiziell zum Google-Konzern. Und siehe da: Die guten Ideen kommen wieder. Der amerikanische Hersteller hat mit dem Moto G jetzt ein wirklich interessantes Smartphone vorgestellt, das es leistungsmäßig absolut mit Apples iPhone und Samsungs Galaxy S4 aufnehmen kann. Preislich aber überrascht der Hersteller: Das Gerät soll nur 169 Euro kosten, ein Viertel des iPhone-Preises, und ab nächster Woche zu haben sein.

Das Motorola Moto G bietet ein 4,5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung, das ist eine Pixeldichte von beeindruckenden 329 ppi. 1 GB RAM und ein schneller Prozessor sorgen für flüssiges Arbeiten und Spielen. Das mit Android ausgestattete Smartphone kann alle Android-Apps ausführen und lässt sich jederzeit aktualisieren. Das macht das Moto G zu einer interessanten Alternative für alle, die nicht 500 Euro oder mehr für ein Smartphone ausgeben können oder wollen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden