Immer wenn Sie eine Datei im Chrome-Browser aus dem Netz laden, wird sie auf Sicherheit geprüft. Manchmal irrt sich Google aber – die Datei wird dann als schädlich eingestuft und der Download blockiert. Wenn Sie sicher sind, dass die Datei harmlos ist, können Sie sie dennoch herunterladen.

Um in Google Chrome eine angeblich schädliche Datei trotzdem aus dem Internet herunterzuladen, klicken Sie im Chrome-Menü auf „Downloads“ (oder drücken [Strg] + [J]). In der Liste der heruntergeladenen Dateien sehen Sie auch die geblockte Datei.

Hier klicken Sie jetzt auf „Schädliche Datei wiederherstellen“. Eine weitere Sicherheits-Warnung wird angezeigt. Nach einem Klick auf „Trotzdem wiederherstellen“ lässt sich der Download wie gewünscht ausführen.