Seit neustem können in Fotos, die man bei Twitter veröffentlicht, Personen markiert werden. Sie wollen festlegen, wer Sie in Fotos markieren darf und wer nicht? Das lässt sich einstellen.

Bis zu 10 Personen können pro Foto markiert werden. Foto-Markierungen arbeiten ähnlich wie Erwähnungen, wobei Markierungen sich auf Fotos beziehen und Erwähnungen auf sämtliche Tweets. Werden Sie in einem Foto markiert, erhalten Sie eine entsprechende Mitteilung. Markierungen werden derzeit von Twitter für iOS und Android unterstützt.

Um festzulegen, wer Sie in einem Foto auf Twitter markieren darf, besuchen Sie die Twitter Webseite. Nach dem Login klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad-Symbol und wählen dann „Einstellungen“. Links navigieren Sie nun zum Bereich „Sicherheit und Datenschutz“. Auf der rechten Seite sehen Sie jetzt einen Bereich „Foto-Markierungen“. Hier wählen Sie zwischen folgenden Optionen:

  • Jedem erlauben, mich in Fotos zu markieren
  • Nur Leuten, denen ich folge, erlauben, mich in Fotos zu markieren
  • Niemand erlauben, mich in Fotos zu markieren

Nach dem Einstellen müssen Sie noch ganz unten auf „Speichern“ klicken, damit die Änderungen übernommen werden.

twitter-einstellungen-foto-markierungen