Das Erkennen von Musik ist bisher eine Domäne der Handy-Apps von Soundhound oder Shazam. Hören Sie unterwegs Musik und wollen wissen, von welchem Künstler sie stammt, müssen Sie nur Ihr Smartphone zücken. Das klappt jetzt auch am Schreibtisch.

Ab sofort ist die Shazam-App auch für OSX zu haben. Sie finden die kostenlose App im Mac App Store. Nach der Installation wartet Shazam oben rechts in der Apple-Menüleiste, bis irgendwo Musik spielt. Diese wird dann sofort erkannt, und Sie erhalten über die OSX-Mitteilungszentrale einen entsprechenden Hinweis.

Damit gibt es einen ganz neuen Ansatz zur traditionellen Methode, Musik zu finden. Wenn Sie einen Song im Fernsehen oder im Radio hören, brauchen Sie jetzt nicht mehr Ihr Handy herauszuholen, um ihn zu identifizieren, sondern das passiert vollautomatisch von Ihrem Desktop aus.

shazam-for-mac