GPRS, UMTS, LTE – alles Abkürzungen, die für unterschiedliche Datennetze beim mobilen Internet stehen. Welches Datennetz Sie am iPhone nutzen wollen, stellen Sie selbst ein. Wir zeigen, wie das geht.

Damit dieser Tipp funktioniert, muss auf Ihrem iPhone iOS 8.1 oder neuer installiert sein. Außerdem muss der Netzanbieter die Funktion zur Wahl des gewünschten Datennetzes anbieten. Um das Datennetz zu ändern, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf „Einstellungen“ und wechseln Sie dann zum Bereich „Mobiles Netz“.
  2. Jetzt folgt ein Tipp auf „Sprache & Daten“.
  3. Sie haben nun die Auswahl zwischen verschiedenen Netzen:
  • LTE
    Das derzeit schnellste verfügbare Netz, kann aber zu Lasten der Akkuleistung gehen.
  • 3G / 4G
    Durchschnittliche Geschwindigkeit der Daten-Übertragung.
  • 2G / Edge
    Sehr langsam, normalerweise für größere Datenmengen ungeeignet.

Damit die Änderung wirksam wird, reicht es aus, die Einstellungen per Druck auf den Home-Button wieder zu beenden.

ios-8-1-datennetz-waehlen