Mit Apple-Mobilgeräten lassen sich dank der eingebauten Kamera nicht nur Fotos schießen, schon auch Videos aufzeichnen. Wer zu viel aufgenommen hat, schneidet den Film hinterher noch zu. Das geht ganz einfach.

  1. Um ein Video zu kürzen, öffnet man es zunächst in der App „Kamera“ oder in „Fotos“.
  2. Dann wird die Detailansicht aufgerufen.
  3. Daraufhin erscheint eine Zeitleiste des Videos. Hier lässt sich Anfang oder Ende verschieben, um so etwas wegzuschneiden.
  4. Nun auf „Kürzen“ tippen.
  5. iOS fragt jetzt noch nach, ob die Originaldatei geändert werden soll oder die gekürzte Version als neues Video gespeichert wird.

ios-videos-kuerzen