Über das Startmenü von Windows 10 lassen sich nicht nur Programme und Apps starten. Hier kann der Nutzer auch häufig benötigte Dokumente anheften, um sie mit einem Klick erreichbar zu machen.

Zum Anheften einer Datei ans Startmenü öffnet man zunächst ein Explorer-Fenster und navigiert darin zu dem Ordner, der die betreffende Datei enthält. Jetzt auf der Tastatur die [Umschalt]-Taste gedrückt halten, während man auf das Dokument rechtsklickt. Im Kontextmenü folgt dann ein Klick auf „Als Pfad kopieren“. In die Adressleiste des Explorers wird jetzt %appdata% [Enter] getippt, dann auf „Microsoft, Windows, Startmenü“ doppelklicken.

Nun auf eine freie Stelle des Fensters rechtsklicken und dort „Neu, Verknüpfung“ wählen. Im Feld „Zielort“ wird per Rechtsklick der kopierte Dateipfad eingefügt. Dann auf „Weiter“ klicken und einen Namen für die neue Startmenü-Kachel eintippen. Nach einem Klick auf „Fertig stellen“ klickt man auf „Start, Alle Apps“ und sucht die neue Verknüpfung in der Liste. Jetzt lässt sie sich per Rechtsklick „An Start anheften“.

win10-datei-an-start-anheften