Produktiv sein ist nicht nur mit einer einzigen App zu schaffen. Während eines typischen Arbeitstages braucht jeder verschiedene Programme. Wer oft wiederkehrende Aufgaben ausführt, kann diese oft vereinfachen und automatisch bearbeiten. Das geht zum Beispiel mit den Multi-Zaps von Zapier.

Bei Zapier handelt es sich um eine Web-App, die auf andere Apps zugreift und auf Ereignisse lauscht, die bei diesen Apps auftreten. Das kann etwa eine eingehende eMail sein. Tritt ein solches Ereignis auf, führt Zapier einen vorab festgelegten Ablauf aus.

Bei Multi-Zaps kann dieser sogar aus mehreren Arbeits-Schritten bestehen. Beispiel Man richtet zunächst einen Auslöser für neu hochgeladene Fotos bei Flickr ein und verknüpft damit dann mehrere Aktionen, um das Bild etwa gleichzeitig auch nach Instagram und Twitter zu posten.

Mehr Infos zu Zapier und Multi-Zaps: https://zapier.com/multi-step-zaps/

zapier-multi-zaps