Mit der Night Shift-Funktion werden die Farben des Bildschirms von iPhone und iPad auf ein wärmeres Farb-Spektrum angepasst. So gibt der Monitor weniger Blau-Töne ab, was ein Arbeiten spätabends und nachts erleichtert.

Damit die Funktion verfügbar ist, braucht es mindestens iOS 9.3. Night Shift kann entweder manuell ein- und ausgeschaltet werden, oder man aktiviert eine Automatik, die das je nach Uhrzeit selbst erledigt.

Am schnellsten lässt sich Night Shift über die Kontrollzentrale ein- und ausschalten. Dazu wischt man vom unteren Bildschirm-Rand nach oben. Dort dann in der Mitte der unteren Zeile auf das Sonne-/Mond-Symbol tippen. Dadurch wird der Bildschirm entweder in den Night-Shift-Modus mit warmen Farben versetzt, oder man kehrt zu den normalen Farben zurück.

ios-night-shift