schieb.de > Tipps > macOS > Mac-Fehler 173 beim Start von App Store-Apps beheben

Mac-Fehler 173 beim Start von App Store-Apps beheben

26.04.2016 | Von Jörg Schieb

macOS

Beim Versuch, am Mac eine App zu starten, die zuvor aus dem App Store geladen wurde, klappt das nicht immer. Manchmal erscheint das Programm-Symbol nur einen Augenblick im Dock und verschwindet dann wieder sang- und klanglos. Das Problem? Ein Zertifikat von Apple verursacht den Absturz. Hier steht, wie man den Fehler behebt.

  1. Zuerst beendet man sämtliche Apps, die aus dem App Store geladen wurden – auch dann, wenn einige von ihnen erfolgreich gestartet werden konnten.
  2. Jetzt oben links auf das Apfel-Symbol und dann auf App Store klicken.
  3. Dann zum Tab Updates wechseln und dort auf Alle aktualisieren klicken.
  4. Nun wartet man, bis der App Store sämtliche Updates für die Apps aus dem Internet geladen und auf dem Mac installiert hat.

Zum Schluss erneut versuchen, die zuvor fehlerhaft startende App zu öffnen. Das sollte jetzt wieder problemlos klappen. Falls nicht, muss man die App vom System löschen und dann erneut aus dem App Store einspielen.

mac-app-store-updates




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.