fbpx
schieb.de > Tipps > iOS > Dateien per AirDrop austauschen

Dateien per AirDrop austauschen

08.05.2016 | Von Ann + J.M.

iOS

Mit AirDrop lassen sich Bilder, Fotos, Sounds und Dokumente bequem zwischen iOS-Geräten und Macs senden und empfangen. Solange Sender und Empfänger sich im gleichen WLAN befinden, klappt das problemlos. Hier steht, wie der Service funktioniert.

AirDrop wird für iPhone 4 und neuer unterstützt. Zuerst nach oben wischen, um das Kontroll-Zentrum zu öffnen. Dann auf AirDrop tippen. Hier lässt sich die Funktion für jeden einschalten, oder man aktiviert AirDrop nur für die eigenen Kontakte, sodass andere einem keine Dateien senden dürfen.

Ist AirDrop eingeschaltet, lassen sich Dateien austauschen. Zum Beispiel, indem man die Fotos-App öffnet, dann auf ein Foto tippt und den Teilen-Button antippt. Jetzt auf das AirDrop-Symbol tippen, um die Kontakt-Liste anzuzeigen. Per Finger-Tipp auf den gewünschten Kontakt, bei dem AirDrop ebenfalls aktiviert ist, genügt, um die Datei oder das Bild an die Person zu übermitteln.

airdrop-ios




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.