PCs und Handys verbinden sich mit dem WLAN, das am besten empfangen wird. Dabei sind andere Faktoren wie Stabilität und Schnelligkeit bei der Auswahl des Drahtlos-Netzes genauso wichtig. Bei Android lässt sich die Priorität für WLANs mit einer App festlegen.

Die App heißt WiFi Prioritizer und steht im Google Play Store zur Installation bereit.Nach dem Start zeigt die App alle gespeicherten WLANs an. Um festzulegen, zu welchen Netzwerken bevorzugt eine Verbindung aufgebaut werden soll, zieht man die Einträge einfach mit dem Finger in die gewünschte Reihe.

WLANs lassen sich auch ignorieren: Wenn auf keinen Fall eine Verbindung zu einem bestimmten Netzwerk hergestellt werden soll – egal, wie gut das Signal ist –, wird einfach der Haken vor dem zugehörigen Eintrag in der App entfernt.

https://play.google.com/store/apps/details?id=org.za.flash.wifiprioritizer