fbpx
schieb.de > Tipps > Social Networks > “Geistmodus” in Snapchat aktivieren

“Geistmodus” in Snapchat aktivieren

Die Social Media Plattform Snapchat hat mit einem ihrer letzten Updates eine neue Funktion auf die Geräte gebracht, die es erlaubt, die Position seiner Freunde in Echtzeit auf einer Karte zu sehen; die sogenannte “Snap Map”. Wer Wert auf seine Privatsphäre legt und trotzdem nicht auf Snapchat verzichten möchte, der sollte den “Geistmodus” in der App aktivieren. Wir zeigen, wie das in wenigen Schritten geht.

In der Snapchat App muss zunächst die Snap Map aufgerufen werden, indem man auf dem Kamera-Display mit zwei Fingern herauszoomt. Oben rechts in der Ecke muss jetzt das kleine Zahnrad angetippt werden. Hier kann dann über einen Schieberegler der Geistmodus aktiviert werden.

Alternativ kann bereits bei der Installation von Snapchat festgelegt werden, ob die App auf den Standort des Gerätes zugreifen darf. Wenn das erste Mal die neue Snap Map Funktion geöffnet wird, fragt Snapchat, mit welchen Freunden der Nutzer seinen Standort teilen möchte. Hier kann dann einfach direkt der Geistmodus aktiviert werden.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , ,

Kommentarfunktion gesperrt.