fbpx
schieb.de > Tipps > Android > Dateien zwischen Android Smartphone und Mac austauschen

Dateien zwischen Android Smartphone und Mac austauschen

09.01.2018 | Von Jörg Schieb

Android

Wenn es um den Datenaustausch zwischen Android-Smartphones und Computern geht, ist Windows wesentlich unkomplizierter als macOS. Hier reicht es, zwei Geräte (also Windows-Rechner und Smartphone) per USB-Kabel zu verbinden und dann den internen Speicher anzusteuern. Wer einen Mac benutzt, braucht Hilfe: Die kostenlose App Android File Transfer erleichtert den Datenaustausch.

Zunächst muss das Programm heruntergeladen und installiert werden. Nach dem Start das Smartphone dann per USB-Kabel mit dem Mac verbinden. Mit einem Wisch über das Display nach unten kann im Kontrollzentrum jetzt die USB-Benachrichtigung angetippt werden.

Hier Transfer files (MTP) auswählen, um das Android File Transfer Fenster angezeigt zu bekommen. Jetzt können Dateien ganz einfach per Drag-And-Drop vom Mac auf das Android Smartphone übertragen werden. Nachdem alle Dateien überspielt wurden, reicht es, das Fenster zu schließen und das USB kabel zu entfernen.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.