Kurzbefehle auf der Tastatur (Shortcuts) können eine Menge Zeit sparen und machen das Arbeiten mit Programmen allgemein komfortabler. Anstatt eine bestimmte Funktion ständig in den Menüs zu suchen, kann der Befehl ganz einfach mit einer festgelegten Tastenkombination ausgeführt werden. Wer die vom Entwickler festgelegten Kurzbefehle erweitern oder anpassen möchte, kann das auf dem Mac ganz einfach tun.

Zunächst über Systemeinstellungen –> Tastatur –> Kurzbefehle das entsprechende Menü aufrufen. Auf der linken Seite nun App-Tastaturkurzfefehle anwählen und unten auf das Plus-Symbol klicken, um eine weitere App hinzuzufügen.

Im nun angezeigten Fenster jetzt das gewünschte Programm auswählen und den exakten Menübefehl in die Zeile Menü eingeben. Bei Tastaturkurzbefehl nun eine gewünschte Tastenkombination festlegen, die den Menübefehl ausführen soll.

Das funktioniert mit fast allen Apps, die vom Mac unterstützt werden, solange die Menübefehle eindeutig sind. Sollte ein Programm nicht in der Liste aufgeführt sein, sieht der Entwickler leider keine Kurzbefehle vor.