fbpx
schieb.de > Tipps > Hardware > Equalizer für Musik-Streaming auf dem Apple HomePod

Equalizer für Musik-Streaming auf dem Apple HomePod

04.03.2018 | Von Jörg Schieb

Hardware

Mit iPhone und iPad lässt sich sehr bequem Musik abspielen – auch streamen. Mit Hilfe des Equalizers kann jeder den Sound auf seine individuellen Vorstellungen anpassen.

Immer mehr Menschen stellen sich smarte Lautsprecher in die Wohnung. Mit ihrer Hilfe kann man nicht nur die Hilfe Digitaler Assistenten in Anspruch nehmen, sondern auch Musik hören. Die Klangqualität der Lautsprecher ist sehr unterschiedlich, Apples HomePod zeichnet sich allerdings durch eine sehr hohe Wiedergabequalität aus.

Apples HomePod erlaubt sogar, den Klang an den persönlichen Geschmack anzupassen. HomePod bietet einen Equalizer: Ob dunkle Bässe oder präsente Höhen, das kann hieder jeder User nach eigenem Geschmack einstellen. Das geht auf iPhone oder iPad. Die Einstellungen werden auf den Lautsprecher übertragen.

Dazu zunächst auf dem iPhone oder iPad die Musik-App öffnen und einen Song abspielen. Nun über Einstellungen –> Musik etwas runterscrollen und auf EQ tippen. Im Equalizer nun einfach ein Preset auswählen oder die Frequenzregler händisch anpassen. Als Nächstes einfach die Musik über AirPlay an den HomePod streamen.

Die Einstellungen für den Equalizer werden auf dem iOS-Gerät gespeichert und automatisch aktiviert, wenn Musik über AirPlay übertragen wird.

Wer Musik über Spotify statt über die Musik-App wiedergibt, kann den Equalizer auch direkt dort einstellen. Dazu einfach in Spotify im Bereich Bibliothek die Einstellungen öffnen, EQ antippen und ein Preset auswählen.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , ,

Kommentarfunktion gesperrt.