schieb.de > Tipps > iOS > Bildschirmzeit für Kinder einstellen auf dem iPhone

Bildschirmzeit für Kinder einstellen auf dem iPhone

06.03.2019 | Von Andreas Erle

iOS, Tipps

Wo früher noch das Mobiltelefon bei Kindern eine Ausnahme war, ist es eher die Regel. Die Erreichbarkeit in Notsituationen ist die eine Seite, die ungehinderte Nutzung von Online-Diensten und des Internets die Kehrseite. iOS bietet für Eltern die Möglichkeit, die Nutzungszeit des iPhones wie bei einem PC einzuschränken und so ein Mindestmaß an Kontrolle auszuüben.

Unter Einstellungen > Bildschirmzeit können Sie die Einstellungen vornehmen. Klicken Sie auf Nachfrage an, dass es sich um das iPhone Ihres Kindes handelt. Dann legen Sie unter Auszeit fest, wann das Gerät nicht mehr nutzbar sein soll. Idealerweise ist dies die Zeit vom Insbettgehen des Kindes bis zur normalen Aufstehzeit.

Das Telefon und die Nachrichten-App, die ja der Kontaktaufnahme dienen, sind in dieser Zeit freigegeben, ebenso wie Apps, die Sie explizit freigeben. So kann das Kind dann beispielsweise noch Musik hören, nicht aber spielen oder in sozialen Netzwerken unterwegs sein.

Auf Wunsch können Sie die Einstellungen auch auf alle Geräte, die auf die aktuelle AppleID angemeldet sind, ausrollen. Das macht allerdings nur dann Sinn, wenn mehrere Kinder diese nutzen bzw. ein Kind mehrere Geräte hat. Wenig sinnvoll ist es, wenn auch der Rest der Familie dieselbe AppleID nutzt. Erwachsene sind der Erfahrung nach wenig von solchen Einschränkungen begeistert!




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter:

Kommentarfunktion gesperrt.