stevepb / Pixabay">

Als Apple mit den Airpods auf den Markt kam, war das Gelächter groß: Kopfhörer, die wie eine Zahnbürste im Ohr aussehen? Und dann noch wie die Earpods nur ins Ohr gelegt werden, statt dicht mit dem Ohrkanal abzuschließen wie normale InEars? Mittlerweile ist das Nachfolgemodell auf dem Markt und erfreut sich ziemlicher Beliebtheit. Allerdings wissen viel Anwender nicht, dass die Pods Sensorflächen haben, deren Funktionen programmiert werden können.

stevepb / Pixabay

 

Sobald die Airpods erkannt sind und Sie unter Einstellungen > Bluetooth neben Ihnen den Status verbinden sehen, können Sie die Konfiguration durchführen. Klicken Sie dazu auf das kleine i neben dem Eintrag der Airpods.

Unter Auf AirPods doppeltippen können Sie dann separat für den linken und den rechten AirPod auswählen, welche Funktion ausgeführt werden soll. Neben Siri können Sie verschiedene Mediensteuerfunktionen angeben. Wenn Ihnen das zu hakelig erscheint, dann deaktivieren Sie die Doppeltippfunktion einfach.