Ein Smartphone ist weit mehr als ein Telefon. E-Mail, SMS, WhatsApp, soziale Netzwerke: Neuigkeiten werden abgefragt und direkt auf dem Telefon benachrichtigt. Ob nun als Meldung auf dem Bildschirm oder nur in der Benachrichtigungsleiste am oberen Bildschirmrand: Sie sehen Sie auf einen Blick. Wenn Sie sie verpassen, dann wollen Sie das aber auch mitbekommen. Dazu ist unter Android eine besondere Einstellung wichtig.

Bei Einschalten des Telefons sehen Sie vor allem eines: Die Programmsymbole. In manchen Oberflächen, die Hersteller Ihren Geräten vorinstallieren, bekommen diese einen roten Punkt. Beziehungsweise eine Zahl, die die neuen Benachrichtigungen für die App anzeigen.

Für ältere Android-Versionen war eine Alternative der Nova Launcher, den Sie kostenlos im Play Store herunterladen können.  Dieser bietet neben einer verbesserten Oberfläche eben auch die Benachrichtigungen an den Symbolen anzeigt.

Bei Android 9 können Sie das allerdings auch im System direkt einstellen. Wechseln Sie in die Einstellungen, dann tippen sie auf Apps & Benachrichtigungen > Benachrichtigungen, dann aktivieren Sie die Option Benachrichtigungspunkte erlauben.

Jede Benachrichtigung sorgt jetzt also für einen roten Punkt am App-Symbol. Nicht zu übersehen, auch wenn Sie die eigentliche Benachrichtigung verpasst haben.