Android-Telefone sind von Google-Software durchsetzt. Kein Wunder, schließlich stammt das Betriebssystem ja auch von Google. Bei so gut wie jedem Telefon prangt das Suchwidget, das kleine Suchfeld, auf dem Startbildschirm. Dessen Aussehen müssen Sie aber so nicht hinnehmen. Verändern Sie es einfach nach Ihren Bedürfnissen!

Sollten Sie das Such-Widget nicht sehen, dann halten Sie den Finger einen Moment auf eine freie Stelle des Displays gedrückt. Tippen Sie dann auf Widgets, dann suchen Sie es hinaus und platzieren Sie es auf dem Startbildschirm.

Um es nun vom Aussehen her zu verändern, tippen Sie es einmal an. Tippen Sie auf einen beliebigen Text in der Anzeige, um die Bildschirm-Tastatur zu schließen. Unten rechts am Bildschirm können Sie nun mit Mehr die Einstellungen öffnen und tippen darin auf Widget anpassen.

Am unteren Bildschirmrand finden Sie nun vier Symbole, die die einzelnen Anpassungsmöglichkeiten symbolisieren. Über das ganz linke Symbol können Sie festlegen, ob nur das G oder das Wort Google im Widget angezeigt werden soll.

 

Mit dem zweiten von links können Sie die Form des Suchfelds von eckig bis abgerundet verändern. Das Symbol mit der Farbpalette erlaubt Ihnen das Festlegen der  Färbung des Widgets. Je nach Startseiten-Hintergrund können Sie es hell oder dunkel einfärben. Wenn Ihnen das nicht individuell genug ist, dann tippen Sie auf die Pipette und wählen Sie über den Farbregler eine beliebige Farbe aus.