Im Internet kann vieles passieren. Das Horrorszenario: Jemand meldet sich an eines Ihrer Konten an und kann damit auf Ihre Daten zugreifen und in Ihrem Namen Dinge tun. Wenn sie eine Sony Playstation nutzen, dann wahrscheinlich auch den zugehörigen Online-Dienst Playstation Network. Der ist leider immer wieder Ziel von Hackerangriffen. Ein Schutz: Schalten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ein!

Spätestens, wenn Sie eine solche E-Mail bekommen, ist schnelles Handeln erforderlich. Eine Anmeldung aus einem weit entfernten Land an Ihrem PSN-Konto kann nur einen Grund haben: Jemand wollte sich an Ihrem Konto anmelden. Wechseln sie umgehend auf die Anmeldeseite des PSN und melden Sie sich an. Wenn Ihr Kennwort schon nicht mehr funktioniert, dann fordern Sie schnell ein neues an. Solange der Einbrecher Ihre E-Mail-Adresse noch nicht geändert hat, haben Sie noch eine Chance.

Klicken Sie dann auf die Sicherheitsoptionen. Etwas weiter unten können Sie die Zweistufige Verifizierung aktivieren. Sony schickt Ihnen eine SMS an die hinterlegte Mobiltelefonnummer, und diese zu verifizieren.  Nachdem Sie den darin enthaltenen Code eingegeben haben, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiv. Bei jeder Anmeldung müssen Sie (und auch jeder Angreifer) nicht nur das Passwort eingeben, sondern auch einen immer wieder anderen, per SMS versandten Code.