Je mehr Apps Sie installiert haben, desto mehr Übersicht geht Ihnen verloren. Natürlich können Sie Apps bei iOS in Gruppen anordnen oder in der Reihenfolge verschieben, aber der manuelle Aufwand ist nicht zu verachten. Mit iOS14 hat Apple deshalb die App-Mediathek eingeführt, die Sie rechts vom letzten Homescreen finden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie damit optimal arbeiten können!

Im Standard werden installierte Apps wie bei älteren iOS-Versionen auf dem Homescreen abgelegt. Da, wo gerade Platz ist. Sie verschieben diese dann manuell an die Stelle, die für Sie am besten passt. Unter Einstellungen > Home-Bildschirm können Sie festlegen, dass das nicht der Fall sein soll. Aktivieren Sie Nur App-Mediathek, dann kommen die Apps nicht auf den Homescreen.

Wenn Sie das wollen, dann ziehen Sie sie manuell aus der App-Mediathek auf den Homescreen. Bei einer App, die sich auf dem Homescreen befindet, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder, Sie löschen Sie, dann verschwindet sie vom Homescreen und aus der App-Mediathek.

Alternativ können Sie beim Löschen In App-Mediathek bewegen anwählen, dann verschwindet sie vom Homescreen, ist aber immer noch installiert und kann aus der App-Mediathek gestartet werden.