Text aus PDFs und Fotos erkennen

Text aus PDFs und Fotos erkennen

Fotos enthalten nicht immer nur Bilder und Erinnerungen, sondern manchmal auch harte Daten: Texte, Zahlen in Tabellen und vieles mehr. Diese können Sie kopieren oder abtippen, Sie können Sie aber auch mittels eines Fotos in ein weiter verarbeitbares Format umwandeln. Wir zeigen Ihnen, wie Sie hier eine Menge Zeit sparen können!

Am Ende ist ein fotografierter Text nichts anderes als eine Abbildung der Buchstaben in einem Pixelbrei. Genau das lässt sich per Software wieder zurückverwandeln. OCR, Optical Character Recognition (optische Zeichenerkennung) ist der Begriff dafür.

Eine kostenlose Software für Windows ist FreeOCR. Laden Sie diese herunter und stellen Sie vor der ersten Nutzung unter OCR-Language die Sprache des Dokuments ein, das Sie erkennen wollen. Bei einem deutschen Dokument und der Einstellung auf eng für Englisch werden beispielsweise die Umlaute nicht erkannt und das ein oder andere Wort auch nicht.

Text aus PDFs und Fotos erkennen

Wenn Sie ein Papierdokument vorliegen und einen Scanner verfügbar haben, dann klicken Sie auf Scan und scannen Sie das Dokument ein. Wenn Sie ein Foto haben, dann klicken Sie auf Open und wählen Sie die Datei aus.

Um die Erkennung des Textes im Bild zu starten, klicken Sie auf OCR. FreeOCR läuft über die Datei und versucht Buchstaben zu erkennen. Diese werden dann neben eine Datei mit bekannten Worten abgeglichen. Das führt dazu, dass die Erkennung auch bei einer schlechten Vorlage gut funktioniert. Das Ergebnis ist eine Textdatei, die Sie in die Zwischenablage kopieren können, oder als Word- oder RTF-Dokument speichern können.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top