, Organisieren der Musiksammlung: MusicBuddy

Organisieren der Musiksammlung: MusicBuddy

Sammler haben eine Herausforderung;: Einen Überblick über die Sammlung zu behalten, und das möglichst wenig aufwändig. Mit MusicBuddy für iOS ist das leicht zu erreichen!

Ob Ihr CDs sammelt oder Schallplatten, .die Herausforderung ist die selbe: Es macht süchtig. Ebay, Flohmärkte und Plattenbörsen tun Ihr Übriges dazu, dass die Sammlung schneller wächst, als Ihr Euch alle Neuzugänge merken könnt. Viele Benutzer gehen hin und führen manuell eine Excel-Tabelle, der Aufwand ist aber gar nicht nötig. Die iOS-App MusicBuddy (kostenlos für kleinere Sammlungen, EUR 4,99 einmalig für das Upgrade auf die kostenpflichtige Version) bietet so viele Möglichkeiten, das Excel da nicht mithalten kann.

, Organisieren der Musiksammlung: MusicBuddy

Nehmt Euer iPhone oder iPad und scannt mit der Kamera einfach CD/LP nach CD/LP ein.  Alle relevanten Informationen wie Cover, Titel, Erscheinungsjahr, Interpret werden automatisch gefunden, aber auch Zusatzinfos wie Online-Informationen, zum Album veröffentlichte Videos und mehr. Das funktioniert nicht nur bei verbreiteten Alben, sondern auch bei den allermeisten Sparten-Alben. Hat eine CD/LP mal keinen Barcode, dann sucht einfach nach dem Interpreten oder Titel, die Daten werden dann wieder automatisch übertragen.

, Organisieren der Musiksammlung: MusicBuddy

MusicBuddy erlaubt die Synchronisation mit iCloud oder Dropbox. Damit könnt Ihr die selbe Sammlung auf all Euren iPhones, iPads und Macs mit Solicon-CPUs verwenden. Die Änderungen werden direkt nach dem Speichern in die Cloud übertragen und finden sich im Handumdrehen auf den anderen Geräten.

 

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top